rund ums herz

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hört sich sehr nach einer Panikattacke an! Bin gerade in ähnlicher Situation, bloß dachte ich das was mir meinem Kopf nicht stimmt. Bis ich bei Neurologen war und der mir bestätigte, dass alles in Ordnung sei. Bei dir waren ja auch alle Testergebnisse in Ordnung, wenn ich richtig gelesen habe. Das ist alles psychosomatisch bedingt, wenn keiner körperlicher Schaden vorliegt. Bleib stark!! Denk einfach dran, dass deine Psyche dir mal wieder einen Streich spielen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du im moment viel stress/veränderungen/umzug/beziehung in der man sich nicht wohl fühlt/finanzielle sorgen ect.? Das kann daher auch kommen.... Sowas hatte ich zwar noch nicht, aber da ich Panikatacken habe, (seid 6,7 monaten wieder zurück gekommen nach 3 jahren ruhe 😩) kann ich deine angst sehr gut verstehen. Versuche nicht so auf dein Herz zu achten, da macht einem alles angst! Wenn du dich wirklich gar nicht gut fühlst, lass dein telefon bei dir liegen damit du schnell jemand anrufen kannst im notfall! Bist du alleine oder ist jemand bei dir? Liebe Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivienberlin
04.09.2014, 00:41

hallo vielen dank für deine antwort..... ja habe schon eine ganze menge stress bzw hatte auch schon immer viel stress in meinem leben kindheit ist auch nicht immer alles gerade bestens verlaufen im januar diesen jahres fing es an wurde ins krankenhaus mit einem blutdruck von 190 zu 140 eingeliefert puls war auch um die 140 im krankenhauswurde ich komplett auf den kopf gestellt großes blutbild herzecho mrt vom herz aber es wurde nichts gefunden ausser ein paar extra schläge die aber wohl ungefährlich sein sollen wurde dann entlassen und muss seitdem betablocker nehmen nein es ist teilweise so schlimm das ich kaum noch alleine bleibe weil die angst einfach so groß ist umzukippen und niemand ist da dazu kommt das ich viel zuviel im internet nachlese und wenn man liest herzinfarkt unspezifisch bekommt man schon angst ich meine ich weiß ja das ich das so oder so nicht verhindern kann aber die angst beherrscht mich einfach jedes kleine signal nehme ich sofort war wahrscheinlich habe ich damals nie so richtig auf sowas geachtet liebe grüße zurück und danke nochmal

0
Kommentar von Jessy2712
04.09.2014, 23:04

Du beschreibst genau das was ich auch habe. Bei mir hat das mit dem herz mit 18 angefangen, bin jetzt 24, seid dem nehme ich die betablocker. Ich fühle mit dir :( ich geb dir den tipp, nichts zu googlen!!! Prinzipiell hätte ich schon. 15x tot sein müssen wenn ich das alles gehabt hätte 😳 es ist einfacher gesagt als getan das weiss ich. Du wirst nicht umkippen, dir wird gar nichts passieren. Mir ist seid dieser ersten panikatacke, noch nie etwas zugestossen, in diesem moment denke ich zwar das ich fast sterben muss, aber dann sage ich mir "mäuschen, dir ist noch Nie etwas passiert, alles wird gut." Ich hatte mal eine gute beschreibung über eine panikatacke gefunden, ich werde sie die tage mal suchen, die hat mir gut geholfen! Versuche etwas runter zu kommen, im job ect., mal tief luft holen, rede mit jemandem über deine ängste oder probleme, hab jenandem der dich ablenkt. LG

0

Da hilft Schokolade und ne heiße Dusche :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivienberlin
03.09.2014, 21:29

ist ja schön das du das lustig findest musst wohl erstmal in der situation sein sorry aber bei sowas versteh ich kein spaß und das war auch nicht meine frage !!!!!

0
Kommentar von Jessy2712
03.09.2014, 23:52

So eine selten dumme Antwort !! Wolltest du damit lustig sein?!

1

Was möchtest Du wissen?