"Rummehren" Bedeutung und woher?

5 Antworten

Ich weiß jetzt nicht, ob das regional unterschiedlich ist, bei uns wird es "rummähren" geschrieben und man sagt auch "ausmähren". Rummähren bedeutet hier soviel wie mit irgendetwas Ewigkeiten beschäftigt sein, was man eigentlich auch schneller könnte. Ausmähren hat so fast die gleiche Bedeutung, wird so gesagt: Kannst du dich jetzt bitte mal ausmähren? Ich will los (wohin auch immer:-)) Also, mit etwas endlich fertig werden. Übrigens - ich wohne weit weg von Hessen.

In welchem Zusammenhang benutzt Du das Wort? Wenn es ein Dialektwort ist, wird es vielleicht bloß anders geschrieben!

Das ist wohl eher ein Dialektausdruck. Ich kenne z.B. "Mähr dich mal aus", also "erzähl endlich, oder komm endlich auf den Punkt". Kommt von dem Wort Mähr - Erzählung, Sage.

Was möchtest Du wissen?