rumgemacht mit dem besten freund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit meinem ehemaligen besten Freund, bin ich jetzt seit noch nicht langer Zeit zusammen. Er ist wie ein bester Freund und doch wie mein fester Freund für mich. Bei uns hat es genauso angefangen, wie bei euch. Das Problem nur an der Geschichte war, dass wir ca ein 3/4 Jahr ineinander verliebt waren. Der andere wusste es auch. Doch dann war er in einer Beziehung und ich auch und es ist auch viel dazwischen gekommen. Aber die Wartezeit hat gut getan.

Du bist 17... da hat man halt solche Triebe. Also erstmal (vorallem wenn ihr beide gehandelt habt und das also beide wolltet) ist das nicht schlimm.

Euer Freundschaft sollte das auch nicht schaden, solange ihr halt immer nur das macht was beide auch wirklich wollen und evtl drüber redet. So könnt ihr feststellen obs dem gegenüber auch so geht. Wahrscheinlich stellt er sich die gleiche Frage...

Ich denke aber, dass das keine großen Probleme machen sollte. Kommunizieren! Es ist normal das man sich für den Körper des anderen interessiert, auch wenn er der beste Freund ist oder so.

Redet einfach gemeinsam drüber. 

ist doch eine tolle Erfahrung, wenn man sich gut versteht. Ihr könnt es ja auch ruhig es mal miteinander tun, ihr seid doch alt genug.

Frag ihn mal, was seine Gedanken dazu sind, wenn ihr so gut befreundet seid, ist es doch kein Problem, oder ?

Was möchtest Du wissen?