Rumänische Pekinese - Preis?

2 Antworten

Du willst dir Tiere nicht impfen lassen? Sorry wer schon vermehrt, sollte wenigstens die Grundimmunisierung abschließen und Tiere sollte tierärztlich untersucht werden und auch geimpft und geschipt werden!

So bleibst du sicherlich auf den Tieren sitzen und letztendlich wie du schreibst könnt ihr die nicht behalten, landen sie dann im Tierheim. Ohne Verstand die Leute , sehr sehr traurig

ohne Papiere und ohne Impfungen verkaufen

Ohne Impfung kauft kein gescheiter Mensch einen Welpen, nur Volltrottel lassen sich auf so ein Geschäft ein! Schliesslich läuft man ja Gefahr das der so erworbene Welpe in den nächsten Tagen nach dem Kauf an einer Hundeseuche erkrankt und stirbt.

pekinese

habe mir einen kleinen süßen pekinesen welpen gekauft , wer kann mir wichtige pflege tipps geben oder auch andere gut gemeinte tipps zu pekinesen !

...zur Frage

Unsere Hündin stößt ihre Welpen ab

Hallo, Ich habe ein ähnliches Problem wie Caro83. Und zwar haben wir 3 Hunde(2Hündinnen und 1Rüde) wovon 1 eine unserer Hündinnen vor 3 1/2 Wochen, 9 Welpen(!!) zur Welt gebracht hat. In der ersten Woche hat sie sich noch um die kleinen gekümmert(sie geputzt,gesäugt etc.), aber in der 2 Woche bis heute säugt sie ihre Welpen nur wenn sie mal lust hat und das ist vielleicht 1,selten auch 2 mal am Tag und putzen tut sie die kleinen auch noch kaum,unsere andere Hündin hingegen kümmert sie rührend um die Welpen als währen es ihre eigenen,sie putzt die kleinen ständig und das stört die Mutter der kleinen garnicht die guckt noch zu.Wir füttern die kleinen auch seit 2 1/2 Wochen zusätzlich mit Welpen-Milch vom Tierarzt.Die Welpen sind putzmunter und total verpielt,nur was ist mit unserer Hündin ich mache mir echt Sorgen warum sie ihre Welpen nicht so akzeptiert woran kann das liegen?!Können die Welpen verstört werden wenn sich unsrere andere Hündin um sie kümmert(die kümmert sich echt liebevoll um sie als währen es echt ihre Welpen!)?? Zudem ist die Mutter von natur aus ein bisschen molliger Hund (schon als welpe) und seit der Geburt der kleinen ist sie auch dünn geworden..

...zur Frage

Wie viel kann man für gesunde Labradorwelpen OHNE PAPIERE verlangen?

Hallo, ich habe meine Hündin (4 Jahre alt - schwarz - Zuchtzulassung) vor 3 Wochen mit einem genauso schönen und gesunden Rüden (5 Jahre - schwarz - lange Erfahrung - mehrfacher Champion - Zuchtzulassung) decken lassen. Bevor hier jetzt sowas kommt wie "Hobbyzucht sollte man verbieten, dir geht es nur ums Geld", möchte ich euch erstmal aufklären bevor ihr euch ein Urteil darüber macht :-) Meine Hündin ist gesund und hat Papiere, Sie ist HD und ED frei, genauso wie ihre Mutter und Ihr Vater und deren Vorfahren. Das gleiche gilt für den Rüden. Ich hatte schon mal einen Golden Retriever den ich ebenfalls einmal gedeckt habe und ich muss sagen das war wirklich ein tolles Erlebniss! Außerdem hatte meine Hündin bis zu Ihrem Tod (15 Jahre) überhaupt nichts, weder eine Scheinschwangerschaft oder sonst irgendwas. Ich lasse meine Hündin nur ein einziges Mal decken, also ich plane keine Zucht :-) Ich habe einen geeigneten Platz für die Welpen und bin auch 24 Stunden täglich für Sie da, da ich eine Hausfrau bin :-) Mir geht es sehr wohl um das Wohl der Welpen. Sie werden behütet bei mir und meiner Familie aufwachsen. Ich würde niemals einen Menschen einen Hund verkaufen, der keine Erfahrung hat oder keinen Garten besitzt. Genauso wenig wie wenn derjenige den Hund den ganzen Tag alleine lassen würde. Viele von meinen Freunden würden gern eine wollen, daher habe ich auch einige kleinen noch im Auge :-) Selbst würde ich auch gerne einen behalten wollen. So könnte meine Hündin auch den Kontakt zu ihren Welpen halten. Meine Frage lautet nun was ich für meine Welpen OHNE PAPIERE verlangen könnten.. Die einen sagen 500 Euro und die Frau mit dem Rüden meinte das wir 800 -900 Euro verlangen könnten! Das find ich persönlich schon ein bisschen viel für Welpen ohne Papiere :-S Für meinen Golden Retriver Welpen habe ich damals 1000 Mark verlangt. Hat jemand Erfahrung was man im Durchschnitt verlangen kann? Danke schon vielmals für eure Antworten!

Schönes Wochenende noch!

...zur Frage

Anzahlung Welpe

hallo, meine Freundin wollte einen Welpen kaufen und hat bereits eine Anzahlung von 100 Euro bezahlt, jetzt ist aus privaten Gründen es nicht mehr möglich diesen Welpen zu kaufen. Muss der Besitzer die 100 Euro zurückgeben oder kann er sie behalten.?

...zur Frage

Wie kann ich meine Welpen mit Ahnentafel verkaufen?

Hallo, ich habe eine Old english Bulldog Hündin und möchte gerne dass sie auch mal Welpen bekommt. Sie ist mit Papieren und Ahnentafel. Wenn sie die kleinen bekommt würde ich sie gerne auch so verkaufen also nicht wie die anderen billig Hunde die privat verkauft werden. Es ist eine tolle und total gesunde Hündin (hoffe es bleibt auch immer so) und wenn ich den richtigen Deckrüden finde wäre es mir viel zu schade die kleinen einfach so zu verkaufen wie so billig Ware denn das sind sie nicht.

also wie könnte ich das denn machen was müsste ich anmelden oder muss ich irgendwie einen Züchterschein oder so dafür haben ? wer hat Erfahrung? und könnte mir vielleicht helfen?

...zur Frage

Welpen abholen lassen - Wie ist es am besten für die Hündin?

Es geht sich um folgendes
meine Siberian Husky Hündin hat am 24.03.2011 einen Wurf von 7 Welpen in die Welt gesetzt. Nun naht der Abschied. Wir wollten die Welpen eigendlich bis zur 10 Woche bei uns behalten. Zum Wohle meiner Hündin müssen wir uns jetzt aber doch eher von ihnen trennen. Diese Woche werden die Kleinen ihre 1. Impfung erhalten und am Wochenende sollten vier der Welpen von ihren neuen Besitzern abgeholt werden. Zwei am Samstag und zwei am Sonnatg. Die letzten beiden (1 behalten wir nämlich selber) werden am 30. abgeholt. Nun bin ich mir nicht sicher was besser für die Hündin zu verkraften ist
Sollen wir wirklich alle so Zeitnah abholen lassen wie an diesem Wochenende geplant oder ist es besser wenn die Welpen nach und nach abgeholt werden?
Und sollen wir die Hündin in der Zeit wo die Welpen abgeholt werden bei den Welpen lassen oder ist es besser wenn ich mit ihr während dessen Spazieren gehe?

Klar ist es so oder so schwer für die Hündin nur ich möchte ihr es so leicht wie möglich machen ):

Ich bedanke mich jetzt schonmal für (hoffendlich) viele hilfreiche Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?