Rumäne mit Familie sucht eine Unterkunft!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

@ Momo123Rock

Nein du hast richtig gehandelt und du solltest künftig Leuten die du nicht kennst, nicht mehr die Türe öffnen. Wenn es jemand wichtiges ist, der kommt wieder.

Hättest du auch ein schlechtes Gewissen, wenn du die reingelassen hättest und draußen hätten noch mehr gewartet und euch die Wohnung ausgeräumt hätten?

Erzähle das deinen Eltern und dann rufe bei der Polizei an und eerzähle denen den Vorfall. Die sind froh, wenn sie aus der Bevölkerung Hinweise erhalten, wenn Bettler - Banden unterwegs sind. Vielleicht hilft deine Beschreibung ja auch, die zu fassen.

Auf Wohnungssuche waren die ganz bestimmt nicht.

In meinen augen hast du Richtig gehandelt. Es muss nicht unbedingt Betrug sein. gibt leider zu viele Migranten die keine Unterkunft haben. vermutlich waren es Flüchtlinge. Allerdings falls nochmal sowas passiert, zeig ihnen den Weg zum Deutschen roten Kreuz, oder Arbeiter Samarita Bund (AWO) die können eher helfen bzw. ein obdachlosenheim. Lg

Dass ist ein zunehmender Trend in letzter Zeit. Diese Leute sind Sinti und Roma und kommen meistens aus den Balkanstaaten. Sie sind tatsächlich sehr arm und benötigen Hilfe, allerdings hast du erstmal richtig gehandelt denn manchmal ist das ganz schön gefährlich, sich auf diese Leute einzulassen und sie gar in seinem Haus wohnen zu lassen oder sonstiges. Es ist gut möglich dass die euch bestehlen würden oder sonstiges, würde ich nicht ausschließen.

In so Situationen ist es schwer zu handeln. Du hättest ihnen Essen geben können, dass hätte sicherlich zumindest etwas geholfen.

Informiere deine Eltern und danach am besten auch die Polizei. Das was du getan hast, war das einzig richtige.

Das ist eine sehr beliebte, sehr angesagte Betrugsmasche. In unserer Stadt werden von denen meistens alte Leute aufgesucht....Polizei bittet, Augen offen zu halten...

Am besten die Polizei informieren!

lass das pack drausen! die übernachten bei dir und hauen nachts ab nachdem sie dir die bude leer geräumt haben ^^

Informiere deine Eltern! Das ist zu 99% Betrug.

Das Traurige dabei ist, dass das eine Prozent, das wirklich Hilfe braucht, aufgrund solcher Betrüger keine bekommt.

Der sollte wieder da hin Reisen ,wo Er hergekommen ist.

Das waren 100%-ig irgendwelche Betrüger.

Selbst wenn es keine betrüger gewesen WÄREN, was hättest du tun können?

Ihnen Essen und Trinken geben können? War in diesem Moment aber irgendwie zu "abgelenkt" von der ganzen Situation.

0

Naja es ist das essen deiner eltern und nicht deins also dürftest du rein theoretisch ihnen nichts geben ohne deine eltern zu fragen

0

Du hast richtig gehandelt, wenn er Hilfe braucht soll er zur Polizei oder einem erwachsenen geh'n!

Was möchtest Du wissen?