Ruinen/verlassene Orte im Ruhrgebiet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich zähle hier mal ein paar relativ bekannte Orte/Ruinen in NRW auf, außer denen gibt es natürlich noch viele verlassene Wohnhäuser Kliniken und Fabriken verstreut in Essen, Dortmund, Düsseldorf, usw. die findest du aber sicher auch ohne Hilfe.

  • alte Papierfabrik Hermes in Düsseldorf

  • Burgruine Hohensyburg in Dortmund
  • Immerath bei Erkelenz (ein beinahe verlassenes Dorf: durch die Braunkohleförderung werden die Dorfbewohner seit 2006 umgesiedelt...es müsste allerdings noch stehen, meines Wissens soll das Örtchen erst 2017 vollständig abgerissen werden)
  • Fabrik Muskator in Düsseldorf (von außen relativ unscheinbar)
  • (zwar im Rheinland, aber trotzdem erwähnenswert) Haus Fuehlingen in Köln

Es gibt noch unglaublich viele andere verlassene Orte im Pott und anderswo in Deutschland. Hier ist eine Seite die einige davon aufführt:

http://lostplace.bplaced.net/industrie/index.html

natürlich meist ohne Ortsangabe...die Orte sollen ja auch weiterhin möglichst verlassen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duisburg ist doch am Rhein und entlang des Rheins gibt es abertausende Burgen. Falls dir das zu alt ist: Es gibt bestimmt Communities, die sich über solche Themen unterhalten. Ich kenne leider keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Der Tyo der diese Seite hier machen und da seine fanzen verlassenen Orte / Lost Places zeigt, ist aus DUisburg und hat echt viele solcher Orte: Gefängnis, Krankenhaus, Bunker, verlassenes Dorf und so..

Hier, bitte: http://www.sagtmirnix.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?