Ruhiges Meerschweinchen plötzlich aufgewühlt!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Augen nicht verklebt sind, das Säuilein frißt, regelmäßig schläft, dann hierbei belassen. Es kann sein (je nach dem Männlein, Weiblein, welches Geschlecht das andere Guineelein so ist) das die Hierarchie sich geändert hat.

Männliche Säu*e quietschen, sie pfeifen, sie toben, sind hyperaktiv zu den weiblichen Meerschweinschen... Sie befinden sich quasi fast das ganze Jahr hindurch in einer Art Brunftzeit. Wir Menschlis profitieren hier und da von dieser Art... Es wird gequietscht und gepfiffen, wenn die Kühlschranktür geöffnet wird. Im Meerschweinchengehege tobt mit unter der Mob bzw. das Chaos aufgrund der Hyperaktivität des männlichen Zeitgenossens.

Ist das andere Tierchen auch ein Männlein, so wird die Hierarchie sich geändert haben. Der kleine Wusel sprich Quietschiii hat momentan Oberwasser und steckt die Familie und den anderen Artgenossen mit seinem Übermut an. Dieser weiß gerade nicht wie ihm geschieht, war ja vorher sein Bereich. Den Kampf der beiden wirst du nicht mitbekommen haben, Quietschhhiii ist Sieger und triumphiert total auf.

Das ist Paarungszeit und Paarungsverhalten, ist das andere Tierlein ein Mädel dann brauchst du dir über Hierarchie keine Gedanken machen. Das ist Balzverhalten, das machen die selbst bei uns Menschen.... Ich locke durch mein Gequietsche mein Frauchen zum Kühlschrank "ICH WILL SCHLANGENGURKE!" und diese geben dann alles. Bocksprünge durch die Wohnung nebenbei Pfeifen so lange bis sie etwas bekommen... Wie gesagt ist das andere ein Weiblein diese sind ruhiger, die lassen über sich ergehen, die wollen erobert werden, befinden sich zur Zeit auch in der Brunft, da sind viele von den Säu+en eher apathisch. Ist diese Zeit abgeschlossen, dann werden diese auch wieder besser drauf sein... (zumindest dann wenn sie geworfen haben, dauert ein bissi, werfen diese nicht, weil diese kastriert sind, wird wieder besser, nach der Brunftzeit des Männlein --> und zwar von heut auf morgen).

Ist der andere ein Männlein, der kleine Hyperaktive ist der Sieger, das kann hierzu gelangen, das dieser tatsächlich in die Isolation geht. Er hatte verloren, da kann man eigentlich nur diese getrennt halten, und schauen das die Beziehung zum Menschen super ist und der Anspruch und Zuspruch findet... Alles andere wäre schlecht, gerade diesen auch mal in der schlechten Zeit belohnen mit Gemüse, Obst, der hat momentan nichts zu lachen... Das kann wirklich ganz schnell aber nur bei diesem in die Apathie gehen.

Um das Meerschweinchen was gerade Hochstimmung hat, über dieses würd ich mir keine Gedanken machen, der hat Oberwasser und ist super gut drauf.... Voraussetzung, schläft, frißt, Fell glänzt (ist nicht matt), super wache gesunde Augen....

Und wenn dein Bock hin und wieder mit den Zähnen klappert, das ist Zeichen des Angriffs, ist das Meerschweinchen noch relativ jung, stell mal ein Stofftier (kleines) auf den Boden, der wird hinlaufen, um ihn herum rennen, sich distanzieren, kleine Bocksprünge vorführen und sich wieder vorsichtig annähern (weil der Feind macht ja gerade nichts, steht nur dumm da) und mit den Zähnen klappern. Das ist dann das Zeichen "KOLLEGE DU BIST FÄLLIG!". Sollte man vorwiegend mit Stofftieren unterhalten, die kurz vor dem Ausrangieren stehen. Könnte sein das dem Kollege irgendwas fehlt, wenn die klein Sa+u fertig mit diesem ist....

entweder ist er heiß aufs weibchen oder du muß zzum tierart gehen

Es kann sein das er schmerzen hat.. oder das es ihm juckt und er nicht kratzen kann.. Du könntest auch mit ihm zum tierartzt gehen.

Meerschweinchen nachts leise?

Hallo, Meine Meerschweinchen sind im Winter über immer drin und somit in meinem Zimmer. In einen anderen Raum kann ich sie nicht stellen. Sie sind aber nachts so laut (quicken und knabbern am Käfig), dass ich nicht schlafen kann. Ich mache demnächst meinen Abschluss, und brauche meinem Schlaf. Ich bin so kaputt, weil ich nachts nur 2-3 Stunden Schlaf bekomme. Habt ihr eine Idee, wie man Meerschweinchen nachts ruhig bekommt? Ich weiß natürlich, dass sie nachtaktiv sind, aber trotzdem :(

...zur Frage

Gibt es einen Trick das Meerschweinchen nachts ruhig sind bzw. schlafen?

Meine Meerschweinchen stehen in meinem Zimmer und sind nachts laut.(Sie können nirgends anders hin) eigentlich stört es mich nicht sonderlich, aber ich will gerne wissen ob sich das irgendwan legt, oder ob es einen Trick gibt sie ruhig zu stellen.Ich weiß das es nicht so gut ist das sie in meinem Zimmer stehen, aber sie haben keinen anderen Platz. Natürlich weiß ich auch das sie nachtaktiv sind.

Bitte nur hilfreiche Antworten geben!

Liebe Grüße Cora2000

...zur Frage

Darf ein Lehrer sachen verbieten wie auf dem Schoß sitzen?

Undzwar saß ich heute auf dem Schoß von meinem freund in der pause auf einer Bank. Ein lehrer kam dann und meinte das ich das in der schule nicht darf und hat uns sogar gedroht mit nachsitzen darf er das ? Ich lag nur mit meinem Kopf an seiner Brust und saß halt auf dem Schoß

...zur Frage

Meerschweinchen vom Tisch gefallen - was jetzt?

Hallo,

ich war heute bei meiner Freundin, die ein Meerschweinchen hat. Als ich kam, saß es auf ihrem Schreibtisch und hat Heu gegessen. Dann ist das Meerschweinchen plötzlich runtergefallen, und, ich glaube, auf der Seite aufgekommen (bin mir aber nicht ganz sicher). Wir haben es sofort wieder auf den Tisch gesetzt, damit wir sehen konnten, ob ihm etwas fehlt, aber es hat nicht gequieckt. Als wir testen wollten, ob es noch essen kann, hat es gegessen, als ob nichts passiert wäre. Jetzt befindet es sich wieder im Käfig, und tut ganz normal.

Was soll sie jetzt machen? Ich habe auf anderen Foren gelesen, dass sich Meerschweinchen eher nicht so leicht Knochen brechen und der TA da eigentlich auch nicht viel machen kann. Aber mehr wissen wir auch nicht.

...zur Frage

Meerschweinchen plötzlich tot im Stall gefunden

Hallo ich habe mein erst 2 jahre altes Meerschweinchen morgens plötzlich tod im Stall gefunden,obwohl den tag davor noch alles völlig ok war.Das jz tote Meerschweinchen war ein weibchen und ich hielt es mit einem gleichaltrigen ebenfalls weiblichen Meerschweinchen zusammen. Ich kann mir nicht erklären woran es gestorben sein könnte, weiß jemand vielleicht was gewesen sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?