Ruhestörung oder legal?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bitte ihn erst mal, leiser zu stellen. Wenn er nicht reagiert, ist der Vermieter zuständig. Reagiert der auch nicht, kannst du sogar die Miete kürzen. Aber Vorsicht: Auf vergleichbare Gerichtsurteile schauen.

Ab 22 Uhr ist Zimmerlautstärke gesetzlich geregelt.

Notfalls könntest du auch eine Schalldämmung - wie Styropur - anbringen und übertapezieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dilare 11.04.2016, 00:43

Ich kann die Miete nicht kürzen weil es ein gekauftes Reihenhaus ist,aber trotzdem danke für die Rückmeldung 😊

0
Sonnenstern811 11.04.2016, 00:45
@dilare

Ach so. Jaja, fast alles im Leben hat Vor- und Nachteile. Vielleicht ist er ja bei einem Gespräch einsichtig. Ansonsten wäre die Schalldämmung vielleicht der Retter. Oder die Zimmer wechseln, wenn möglich.

Ich denke, Polizei wird nur tätig werden, wenn sie schon von außen was hören. Aber du kannst dich ja mal auf dem Revier vorab erkundigen.

0

Also ich glaube ab 22 Uhr herrscht sozusagen Nachtruhe, was im Endeffekt bedeutet, dass Musik etc so leise zu sein muss, das andere nicht davon gestört werden, also ja du könntest theoretisch die Polizei rufen. 
Du könntest auch zu ihm rüber gehen und ihn drum bitten leiser zu schauen. 
Alternativ könntest du am Fußende schlafen oder dir Dämmatten an die Wand machen, welche den Sound eindämmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Ruhestörung und du hast zwar das Recht, dafür sogar die Polizei zu rufen, jedoch rate ich dir im Rahmen der Nachbarschaftsgemeinschaft, erst deinen Nachbarn zu bitten, etwas dagegen zu tun (Kopfhörer kaufen, Fernseher woanders hinstellen, am PC schauen, Abends nicht so lange fernsehen, lieber aufnehmen und wann anders schauen...). Zickt dein Nachbar dann rum, dann hast du das Recht und vollstes Verständnis, etwas von außen via Vermieter oder im Äußersten via Polizei, zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 22 Uhr ist Nachtruhe und dann nur noch Zimmerlautstärke. Kannst es ihm ja mal sagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ihn freundlich bitten, den Fernseher ab einer bestimmten Uhrzeit leiser zu machen. Wahrscheinlich ahnt er nicht, dass du schlaflos hinter der Wand liegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Kannst du

Ab einer gewissen Uhrzeit - spätestens 22:00 - herscht Nachtruhe.

ab dieser zeit sind alle geräte nur noch auf zimmerlautstärke begrenzt. und staubsaugen oder bohren schonmal gar nicht.

am besten einfach mal beim mieter klingeln und fragen ob er sein tv nicht leiser machen könne.

wenn das nicht hilft ab zu  vermieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dilare 11.04.2016, 00:44

Da es ein Reihenhaus ist kann ich nicht zum Vermieter,aber ich werde mir gleich morgen vornehmen mal bei ihm zu klingeln.

0

Was möchtest Du wissen?