Ruhestörung durch Landwirtschaftlichen Betrieb

4 Antworten

Das hängt doch wahrscheinlich von der Situation ab, die Du hier ja nicht beschreibst. Um den Betrieb aufrechtzuerhalten (Kühe, Hühner etc. halten sich nun mal nicht an Ruhezeiten) wird es wohl keine generellen Regelungen geben können, aber regional wird das für bestimmte Situationen bestimmt solche (Ausnahmen bestätigen die Regel) geben.

bei uns in D sollte es schon zwischen 22.00 und 6.00 keinen ruhestörenden lärm geben,wobei es hin und wieder ausnahmen während der ernte gibt, auch sonntags---ich dresche gleich gerste.

uah - mit wieviel % denn? Hattest Du keinen Regen die letzten Tage?

0

Oje aufs land gezogen und jetzt nervt der Bauer und die kuh bruellt nachts....ganz schlimm...

nein, ich wohne schon lange hier, der bauer hat seinen betrieb ausgebaut, nun fahren täglich lkws in seinen hinterhof, lassen während des beladens den motor laufen, beim zurückschieben gibt es ein hohes, schrilles piepsen und die ladeflächen der traktoren usw. werden mitten in der nacht gekärchert...

tiere hat er keine, der krach endet manchmal erst um 3 uhr morgens und beginnt oft schon um um halb 5 wieder. auch sonntags...

0

Was möchtest Du wissen?