ruhestörung durch gebrüll

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Leute auf freundliches Anfragen nicht reagieren, haste schlechte Karten. Theoretisch vielleicht nicht, aber es geht ja ums Praktische. Klar, kannste dem Vermieter Bescheid geben und der ermahnt dann den Mieter. Aber kündigen kann der Vermieter den Mieter erst, wenn nachweislich sich viele Mietparteien gestört fühlen. Das kann dauern. Könntet Ihr Eurer Tochter ein anderes Zimmer geben, das ruhiger ist? (Ich weiß, das ist jetzt auch aufwendig, aber man überlegt ja alle Alternativen.) Falls Ihr mal umzieht, niemals Plattenbau. Ich weiß nicht, ich würde es nochmal freundlich versuchen mit den Nachbarn. Irgendwie scheinen die nicht wahrgenommen zu haben, dass da ein Kind von aufwacht. (Ich hab meine Nachbarn öfters mit absoluter Gegenbeschallung zur Ruhe bekommen, aber das kannste Deinem Kind auch nicht antun. Und das hilft auch nur bei Nachbarn, die es einfach lediglich nicht bemerken, dass sie zu laut sind und wenn sie es merken, dann auch ruhiger sind.) Ergänzung: natürlich nachts kann man die Polizei holen und dann hättest Du auch Nachweise, falls es mal vor Gericht gehen sollte. Oder der Vermieter reagiert dann vielleicht auch schneller. Aber bis man einen Mieter deswegen herauskriegt, das dauert und ist zährend.

IMAGO TV, Film-und Fernsehproduktion GmbH

„Nachbarschaftsstreit" mit Mediator Franz Obst für RTL

Haben Sie selbst Streit mit Ihren Nachbarn oder kennen Sie jemanden, der dieses Problem hat??? Dann machen Sie mit beim Fernsehformat „Nachbarschaftsstreit" melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen mit einem kostenlosen Streitschlichter.

Redaktion: 0 30 - 32 77 14 – 142

nachbarschaftsstreit@imago-tv.de

www.imago-tv.de

Wenn das in der Nacht vorkommt,würde ich die Polizei rufen.

Ruf die Polizei Wegen lerm störung.oder petz es GMBH

Was möchtest Du wissen?