Ruhepuls - richtige Höhe

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zwischen 50 und 100 ist es normal, Sportler haben oft niedrigeren.

Mit 80 bist du da im grünen Bereich.

Ja, mit dem Alter hat es auch was zu tun. Ungeborene haben meines Wissens nach sogar um die 150 Schläge pro Minute. Nach der Geburt und im Laufe eines Lebens sinkt der Puls bis ins Erwachsenenalter. Durchschnitt sind glaube ich 70-75 Schläge pro Minute.

Ältere Leute haben dann häudig wieder eiben höheren Puls, wie hoch allerdings durchschnittlich weiß ich gerade nicht..

Vielen Dank für Eure Antworten! Ich bin erstmal beruhigt, denn mit einem Ruhepuls von 80 scheine ich mit etwas über 30 Jahren ganz gut zu liegen. Ich hatte schon immer einen recht hohen Ruhepuls aber niedrigen Blutdruck. Da sehr viele in meinem Umfeld einen Puls von 60 hatten, war ich beunruhigt. Ich hatte den Puls morgens nach dem Aufstehen, also ohne Belastund gemessen.

Hey.. Also soweit ich weiß liegt der ruhepuls bei einem erwachsenem bei 60-80.. ich kenne wenige leute die einen puls von 60 haben.. die meisten liegen so bei 75.. ich habe auch einen ruhepuls von 80.. aber bei mir war der auch schon immer so.. wenn das bei dir neu ist würde ich das einfach mal beim Hausarzt ansprechen..

hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

LG

Zwischen 60 und ca. 85, ist bei Jugendlichen und Erwachsenen im grünen Bereich.

Keine Gefahr!

Wie hast du den denn gemessen? Und vor allem wann?

Was möchtest Du wissen?