Ruhepuls - ein paar Fragen drüber..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also in Sport Theorie heißt es, dass dein Ruhepuls gut gemessen werden kann, wenn du zum Beispiel gerade erst aufgewacht bist und dein Körper sich noch im Ruhepuls befindet. Je sportlicher du bist, desto niedriger ist dein Ruhepuls.

Tagsüber hat dein Körper ja immer ein gewisses Maß an Aktivität, also wenn du läufst oder gelaufen bist oder dich einfach bewegst, dann ist dein Puls denke ich ein wenig höher als dein Ruhepuls :)

Weiß leider nicht ob dein Ruhepuls normal ist, wenn du sportlich bist sollte er aber niedriger sein als bei jemand unsportlichem, frag einfach mal andere was sie so für einen Puls haben :)

Hoffe ich konnte helfen :)

M.

Cuicuilco 28.08.2013, 22:30

danke, hat mir schon sehr geholfen :D

ne bin überhaupt nicht sportlich, aber auch nicht übergewichtig oder so, normal eben

joa dann muss ich mich ma informieren ob der puls in ordnung is, beim arzt oder so :D

0

Ein Ruhepuls ist, wenn du dasitzt und nix tust. Gegen hohen Puls ohne Belastung hilft Training (Joggen, Fahrrad/Hometrainer) und wenn das nicht hilft (nachweislich), dann Betablocker.

Was möchtest Du wissen?