rugby, wie funktioniert es?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aktionen über Brusthöhe sind beim Rugby Foul, genauso tritte und schläge.

Ein erfolgreicher Versuch, den Ball im Mal-Feld abzulegen, bringt fünf Punkte (Rugby League: 4 Punkte). Danach gibt es für die Mannschaft einen Zusatzkick , der über die Querlatte zwischen den beiden Pfosten, das rugby tor, getroffen werden muss. Dafür gibt es weitere zwei Punkte.

Auch aus dem Spiel heraus kann man den Ball über die Latte kicken. Dieser Dropkick bringt drei Punkte (Rugby League: einen Punkt). Nach einem schweren Regelverstoß des Gegners kann ein Straftritt verhängt werden, der bei erfolgreichem Abschluss ebenfalls drei Punkte (Rugby League: einen Punkt) wert ist.

beim rugby spielen 15 leute. der ball darf beim rugby nicht nach vorne geworfen werden. nur geschossen oder getragen. eine rugby halbzeit dauert 40 minuten, netto, wie beim eishockey.

Was möchtest Du wissen?