Rufnummerübernahme Eplus netze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst deine Rufnummer problemlos von "Aldi mobile" zu "simfinity" portieren lassen. Dazu benötigst du von deinem neuen Anbieter einen sogenannten Portierungsauftrag. Diesen füllst du aus und erklärst dich per Unterschrift mit der portierung deiner Rufnummer zu dem neuen Anbieter einverstanden. (Das ist einfach eine Absicherung für den bisherigen Anbieter und den neuen Anbieter, dass du als Kunde den Wechsel tatsächlich wünscht. Sonst könnte ja jeder Anbieter anfangen beliebig irgendwelche Rufnummern hin und her zu portieren ohne das der Kunde das möchte.)

Willst du die Mitnahme deiner Rufnummer zu einem anderen Anbieter wird eine Ablösesumme in Höhe von 25€ fällig die du an deinen bisherigen Ambieter entrichten musst. Bei Preepaidkarten werden die 25€ im Normalfall über die Preepaydkarte abgebucht, d.h. es muss ein Guthaben über diesen Betrag auf der Preepaidkarte sein. (Oftmals kann man mit dem neuen Anbieter vereinbaren, dass dieser dann den Ablösebetrag übernimmt, (Der Betrag wird dann trotzdem noch von deinem bisherigen Anbieter von der Preepaidkarte abgezogen) du bekommst dann meistens die 25€ als Guthaben auf deinen neuen Vertrag verrechnet oder auch manchmal ausbezahlt.) Das musst du mit deinem neuen Anbieter klären, wie dieser damit verfährt.

Damit du verstehst warum diese Ablösesumme fällig wird, hier eine kleine Erkklärung: Die Vergabe von Rufnummern bzw. Rufnummernportfolios an Netzanbieter erfolgt über die sogenannte Regulierungsbehörde. Das heißt, jeder Mobilfunkanbieter bekommt Rufnummern zugewiesen die er verwenden kann. Will nun ein Kunde mit seiner Rufnummer den Anbieter wechseln muss eine Ablösesumme für die jeweilige Rufnummer gezahlt werden. Das ist dann die Bearbeitungsgebühr für die Übertragung der Rufnummer an den neuen Anbieter.

(P.S. falls du dich auch mit einem weiteren Anbieter anfreunden kannst. Bei Telekom gibt es noch bis zum 07.02.2015 50 auf alle Endgeräte beim Abschluss von einem Neuvertrag)

Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen. ;)

Für die Rufnummerübernahme ist das Netz völlig egal. Das geht auch von D1 zu E-Plus usw... Einfach beim Vertrag angeben das man eine Rufnummerübernahme machen will. Sollte auch von Prepaid-Nummer auf Vertrag gehen. Ansonsten einfach mal bei Simfinity anfragen.

Was möchtest Du wissen?