Rufnummerportierung nach Kündigung beantragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rufe mal bei Deinem neuen Wunschprovider an und frage nach der richtigen Vorgehensweise. 

Meines Wissens gibt man beim neuen Provider den Portierungswunsch an und die kümmern sich dann darum. Bei den Vertragsunterlagen füllt man alles aus. Dazu ist es dann aber meist nötig, dass der Vertrag noch nicht selbst gekündigt ist und noch z. B. 3 Monate Laufzeit hat, damit der neue Provider fristgerecht den alten Vertrag für den Neukunden kündigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?