Rufnummernmitnahme von o2 online zum Drittanbieter o2, ist das Möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Pretenzioso,

generell: Ja.

Eine Rufnummernmitnahme ist zu jedem Anbieter möglich, mittlerweile auch innerhalb von o2. Das ist also kein Problem.

Beachte bitte, dass deine Rufnummer vor der Portierung freigegeben sein muss.

Deine Nummer ist entweder, wenn du gekündigt hast, zum Ende der Laufzeit automatisch freigeschaltet oder muss manuell über die Kundenbetreuung freigegeben werden, wenn du deine Nummer VOR Beendigung des Vertrages schon portieren möchtest.

Bei der zweiten Variante bekommst du dann von uns eine neue Rufnummer, die du bis Vertragsende nutzen kannst. Die vorzeitige Portierung hat also keinen Einfluss auf die Vertragslaufzeit.

Wenn du noch Fragen dazu hast, lass es uns gern wissen.

Viele Grüße, Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell kannst du von jedem Anbieter zu jedem neuen Anbieter deine Rufnummer mitnehmen.

Es fallen - je nach Anbieter -unterschiedliche Kosten an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?