Rufnummermitnahme kündigungstag

4 Antworten

Der Tag der Rufnummernmitnahme / Portierung wird von dem "abgebenden" Anbieter dem neuen Anbieter mitgeteilt (du bekommst dieses Datum per Brief oder E-Mail mitgeteilt. Du kannst dann diesen Termin bei der Bestellung eingeben (wenn danach gefragt wird). Das ist wichtig, denn bei zu früher Anfrage zur Portierung des neuen Anbieters wird die Portierung vom alten Anbieter untersagt. Die Portierung findet in der Regel am Portierungsdatum zwischen 0:00 Uhr und 9:00 Uhr statt. In dieser Zeit ist dann zeitweise keine Handynutzung möglich.

Das genaue Datum wird zwischen deinem alten und deinem neuen Anbieter ausgehandelt. Es wird nicht unbedingt der Tag, den Du in dem Formular angibst. Da geht es nur um einen groben Check. Wenn alles normal verläuft, ist die Ausfallzeit unter 30 Minuten.

Das ist ja komisch. Normalerweise setzt sich der neue Anbieter mit dem alten in Verbindung und regelt die Formalitäten, die sagen ihm dann wann der Vertrag endet. Aber wenn du aus dem Vertrag nicht genau entnehmen kannst, wann dein Vertrag endet, dann ruf beim Kundenservice an und die können dir gleich sagen, wann dein Vertrag endet. Ich hoffe du hast bereits deinen Vertrag gekündigt. Nicht das du in eine automatische Vertragsverlängerung reinkommst. Übrigens für die Rufnummermitnahme wird dir von dem alten Anbieter eine Gebühr dir in Rechnung gestellt. Wenn du allerdings mit deinem neuen Anbieter verhandelst, kannst du diesen Betrag dir wieder erstatten lassen sei es auch nur in Form einer Gesprächsgutschrift.

Kündigung Handyvertrag mit Rufnummermitnahme zu Prepaid Karte vom gleichen Anbieter? Wie Kündigung formulieren?

Hallo liebe Community,

mein Handyvertrag läuft noch über 5 Monate, jedoch mache ich mir bereits jetzt Gedanken darüber, was ich machen soll. Letztenendes bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich meinen bestehenden Vertrag kündigen möchte und mir eine Prepaid Karte zulegen will. Jedoch brauche ich unbedingt meine derzeitige Rufnummer. Also Vertrag kündigen --> aber bei Vertragsende brauch ich automatisch eine Prepaid Karte mit meiner Rufnummer... wie formuliere ich da am besten meine Kündigung?

Nun würde mir von einem Mitarbeiter meines Anbieters gesagt, dass ich dazu bei meiner Kündigung schreiben muss, dass ich meinen Vertrag kündigen will und meine Nummer zu einer ...-Card mitnehmen will... Leider war das ein komisches Wort und ich weiß es nicht mehr. Und da es die aktuellen Prepaid-Karten zu meinem Vertragsende vielleicht nicht mehr gibt, muss es eine allgemeine Bezeichnung sein.

Aber wie formuliere ich die Kündigung am besten? Ich will natürlich auch eine schriftliche Bestätigung erhalten über meine Vertragskündigung und über die Rufnummermitnahme zur Prepaid Karte.

 

Danke im Voraus.

 

Euer Bavboy

 

...zur Frage

Portierungserklärung gültig bis 07.10.2017?

Hallo,

ich möchte einen neuen Handyvertrag und meine Rufnummer mitnehmen.

Hab dafür beim Kundenservice vom alten Anbieter angerufen und nach der Freistellung meiner Karte gefragt.

Hab nun eine SMS auf meine alte SIM Karte bekommen das die Portierungserklärung bis zum 07.10.2017 gültig ist.

Hab dann bei meinem neuen Anbieter auf der Internetseite durch klicken auf Schaltflächen bescheidgesagt, dass die Nummer bereit zur Übernahme ist.

Dann kam ne Email die meinte das es Probleme gäbe und das die Übernahme noch nicht möglich wäre.

Was bedeutet das alles und was hab ich falsch gemacht??

...zur Frage

Neuer Handyvertrag. Wunschnummer auswählen?

Ich habe noch keinen Handyvertrag und möchte einen abschließen, aber ich möchte gerne eine Rufnummer auswählen können (also* keine* Rufnummermitnahme). Wer weiß ob, wo und wie das geht?

...zur Frage

PremiumSim, Rufnummer, Handyvertrag...?

Hallo allerseits, ich hab da eine Frage :) Ich habe vor, mir noch heute ein neues Handy zu bestellen. Da bin ich auf ein Angebot von Eteleon gestoßen, welches weitaus billiger ist als die meisten anderen. Man bekommt eine PremiumSim (Smart 1000) und das Handy "kostenlos" dazu. Momentan benutze ich noch ein Prepaidhandy mit Aldi Talk, also Medienmobile. Ich möchte auf jeden Fall meine Rufnummer behalten, wie genau läuft das also jetzt ab?

Kann ich meine jetzige Rufnummer mit zu dem Anbieter O2 nehmen? Wie läuft das ab, was muss ich beachten und in welcher Reihenfolge? Will nichts falsch machen, und meine Nummer aber unbedingt behalten! Hoffe, man kann mir weiterhelfen :)

Ps: falls jmd mit Eteleon schon Erfahrungen gemacht hat, dann gebt mir doch bitte mal ein paar Rückmeldungen, wie ihr das findet, wie lange die Versanddauer ungefähr beträgt... Vielen Dank im Voraus ♥

...zur Frage

Wie wechsel ich von Congstar (Prepaid) zur Telekom mit Rufnummermitnahme?

Ich möchte von meinem aktuellen Prepaid Internet Anbieter Congstar (Wie ich will) zur Telekom wechseln (Magenta Mobil M). Die Rufnummer will ich mitnehmen. Wie geht man da vor?

...zur Frage

Rufnummermitnahme, bleiben Chats erhalten?

Ich bekomme vorraussichtlich morgen eine neue Rufnummer, da ich den Anbieter wechsel. Dann beantrage ich eine Rufnummermitnahme, in der Zwischenzeit habe ich aber ja eine andere Nummer.

Bleiben die Chats bei Whatsapp bestehen?das Handy bleibt das Gleiche

Dankee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?