Rufnummermitnahme Aldi-Talk-ePlus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das ist möglich. Du musst dieses Formular: http://www.prepaid-wiki.de/images/Verzichtserklaerung-bei-RufnummernuebernahmeALDITALK.pdf ausgefüllt an E-Plus senden und mindestens 24,95 Euro Guthaben (Gebühr für die Rufnummernmitnahme / Portierung) auf der Aldi Karte behalten. Dann deine alte Rufnummer bei der Freischaltung / Vertragsabschluss beim neuen Anbieter angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo suffiret, ein wichtiger Hinweis, nicht selbst bei Aldi tätig werden, Einen Vertrag mit Rufnummern mitnahme abschließen und E-Plus wird das für dich erledigen. Die Netzanbieter sind sogar verpflichtet die Rufnummer heraus zugeben ( gesetzlich) Ausfallzeit max 24 Stunden sollte es länger dauern, bitte mit der Bundesnetzagentur in Verindung setzen, hier droht dem Anbieter ein Bußgeld. Es ist sehr wichtig das man nicht selbst dem alten Anbieter tätig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, meistens gibt es sogar diesbzgl. noch eine Bonuszahlung ... frag mich bitte nicht, warum ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kat3rstimmung 30.03.2014, 00:06

Diese Bonuszahlung hat absolut keinen Sinn, weil diese meist an den Betreiber gezahlt werden müssen, damit man die Rufnummer mitnehmen kann. Besser ne neue nehmen und den alten Quatsch abschreiben.

0

Was möchtest Du wissen?