Kann ich dann im Nachhinein die Rufnummer von Vodafone auf meinen o2 Vertrag übernehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo buchzulang,

deine Vodafone Rufnummer kannst du jederzeit zu uns portieren lassen, unabhängig davon wie lange der Vertrag bei uns schon läuft.

Schau mal hier:

https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-1065

Lieben Gruß

Sandra

Wenn dein o2-Vertrag aktiv ist und der Vodafone-Vertrag gekündigt ist bzw. Vodafone die vorzeitige Freigabe zur Rufnummermitnahme  erteilt hat, kannst du einfach im Kundenbereich (Mein o2) die Übernahme der Rufnummer beantragen.

Das läuft alles online ab, man braucht dafür weder Brief noch Fax.

Das funktioniert auch, wenn der o2 Vertrag bereits einige Monate läuft?

0
@LuxMayer

Ja, bei einem direkten o2-Vertrag ist das kein Problem. Nur einige Drittanbieter erlauben keine nachträgliche Portierung.

0

Interessant zu wissen, danke :)

0

Eine rückwirkende Portierung ist nur innerhalb von 4 Wochen möglich.

Das würde ich doch mal so verstehen: Du musst bei VF kündigen zu Datum x.

Bei O2 beginnt Dein Vertrag zu Datum y. Dabei liegt x wie im Alphabet natürlich vor y.

Nun sagst Du O2- hey, ich hab da die VF-Nr 1234.. bitte übernehmt die, das geht frühestens 90 Tage zu x.. und tadah?


Übrigens hat O2 für Vertragskundenteils  recht freche Konditionen, das sag ich als O"-Kunde und unser ITler, der von VF zu O" wechselte: O-Ton: beide gleich sch*


Nein. Habe für ein paar Monate beide Verträge parallel laufen

0

Warum wartest du nicht noch etwas, bevor du den zweiten (neuen o2?) Vertrag abschließt?

Luxusproblem. Ich möchte einfach nicht immer ein halbes Jahr warten, bis ich das neue iPhone haben kann.

0

Was möchtest Du wissen?