Rufen die Zeitarbeitfirmen einander an , um nach kuendigungsgrund zu fragen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt vor.

Aber in der Regel wird es nicht gemacht denn es sind Konkurrenten.

Sie sind froh, wenn sie Mitarbeiter bekommen.

Außerdem ist in der Regel  in der ersten Zeit eine sehr kurze Kündigungsfrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte immer davon ausgehen, dass die Welt kleiner ist als man denkt, und man deswegen mit Unehrlichkeiten meist nicht sonderlich weit kommt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passiert häufiger wie Du denkst. Es gibt zwar formal einen Datenschutz für die Weitergabe personenbezogener Daten. Inwieweit dies aber gerade bei telefonischen Nachfragen angewandt wird, steht auf einem anderen Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Du kannst davon ausgehen, dass Kündigungsgründe nicht geheim bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf irgend eine Weise werden sie sich untereinander schon informieren. Wenn auch nicht offiziell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber darf keine Auskunft gegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexa1
26.08.2016, 17:36

darf nicht, heißt nicht, das es doch gemacht wird.Ist nur schwer nachzuweisen. Aber den Verdacht des Infoaustauschs gibt es schon lange.

0

Neben dem fehlenden Datensschutz haben die Mitarbeiter nicht wirklich die Zeit dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?