RUF-Reise Spanien Zeitraum?

1 Antwort

Also die Camps in Malgrat sind schon sehr schöne Örtchen, bei denen man sehr gut 2 Wochen verweilen kann. Man kann ja auch in der ersten Woche die Ausflüge mitnehmen und die Clubs vor Ort und in der zweiten Woche mehr feiern, wie z.B. Lloret/Calella by night, Waterworld und co.

Allerdings ist das immer eine Frage des Geldes. Soweit ich weiß, sind bei vielen Veranstaltern ja mittlerweile 1 Woche "nur" noch 6 Nächte und 3 Tage Fahrzeit. Da mal bitte genau aufpassen, wie lange ihr wirklich vor Ort seid, denn 6 Tage sind in der Tat wenig.

Früher ist man fast immer 2 Wochen nach Lloret, Malgrat, Calella und co. gefahren, aber die meisten Teilnehmer gehen 1 Woche. Damit hat man den Vorteil, dass man 2x neue Leute kennenlernt und den Nachteil, dass die eine oder andere Gruppe vor Ort sch...bescheiden sein kann und die Woche dann nicht mehr so dolle ist.

Also Malgrat (Camps direkt am Meer) eignet sich super zum chillen und 3 Clubs sorgen für eine nette Abendunterhaltung. Dennoch, wenn man nicht nur chillen will, oder das nötige Kleingeld nicht hat, dann 1 Woche.

Denn 2 Wochen lohnen sich da schon eher in Calella oder Lloret (bei Partyurlaub) aufgrund der vielfalt der Abendgestaltung.

P.S mit Ruf waren wir 5x in Lloret de Mar - nicht weil es Ruf war, sondern einfach das Clubdorf in Lloret unser beliebtes Ziel war (Kein Camp, sondern sozusagen Apartments) und immer eine Clique mit 30 Leuten mit dabei.

In Sachen Camp stehen aber TTT-Jugendreisen, Go-Jugendreisen und Höffmannreisen eurem Veranstalter nichts nach ;).

Ich würde euch eine 12 Tagesreise empfehlen, falls es das gibt. Auf jeden Fall stimmt es, dass eine Woche zu wenig und 2 Wochen zuviel sein können.

Deshalb - ruhig 2-3 Veranstalter vergleichen in Bezug auf Dauer und Preis (Noch einmal: Genau auf die Übernachtungen achten!!!)

Weitere Infos - Wichtig für deinen Urlaub auch hier:
http://lloretparty.de/jugendreisen-informationen-erfahrungen/

Viel Spaß in Malgrat (Denke ihr seid maximal 14-15? :D)

Was möchtest Du wissen?