Rülpser der bennt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Getränk ist Kohlenstoffdioxid gelöst.

Dieses gast, insbesondere im sauren Milieu, das im Magen herrscht, aus der Flüssigkeit aus und entweicht beim Aufstoßen aus dem Magen durch die Luftröhre.

Kohlenstoffdioxid ist ein Nichtmetalloxid.

Nichtmetalloxide reagieren mit Wasser (das überall in Deinem Körper vorhanden ist, natürlich insbesondere auch in/auf Deinen Schleimhäuten) sauer.

Säure (wenn auch nur schwache) auf Schleimhäuten wird in der Regel ein brennendes Gefühl erzeugen.

Du hast aufgestoßen.
Medizinisch vornehmer ausgedrückt: Es hat ein Reflux  (= Rückfluss) stattgefunden, d.h. mit dem Aufstoßen ist etwas Magensäure mit nach oben gekommen, und die 'brennt' (z.B. in der Speiseröhre).
Normalerweise wird sie von einem Magenschließmuskel (dem Magenpförtner) zurückgehalten.

LemonenMann 16.01.2017, 18:38

Danke :)
Hab eigentlich mit einem spaßbeitrag gerechnet aber zum Glück gibt es auch normale Leute

1
Bevarian 16.01.2017, 18:44
@LemonenMann

War wohl eher die im sauren Magen ausgetriebene Kohlensäure, die auf den Schleimhäuten im Rüssel gebitzelt hat!

2
Tamtamy 16.01.2017, 18:48
@Bevarian

Ah, stimmt! Es hat ja in der NASE 'gebitzelt'!

2

Was möchtest Du wissen?