Rüde oder Hündin? (Kooikerhondje)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass sich so viele Quellen widersprechen, liegt daran, dass jedes Ergebnis anders ausfällt. Das einzige was wirklich Quatsch ist, ist die Aussage, dass Rüden "dominanter" sind, da es sich hierbei um eine "Momentaufnahme" handelt, die von Minute zu Minute sich ändern kann!! Bei mir würden bei so einer "Züchteraussage" die Alarmglocken läuten!! Mein Züchter würde es definitiv nicht werden....

...hoffentlich legst du bei deinem Hund keinen Wert auf Bootfahren...

Danke für`s Sternchen!

0

Ich kenne zwar diese Rasse nicht, aber welches Geschlecht kuscheliger ist, lässt sich so pauschal nicht beantworten - ich kenne sehr kühle oder eben sehr menschenbezogene Hündinnen wie Rüden. Ich denke, das hängt auch mit der Sozialisation im Welpenalter zusammen. Informiere Dich gut über die Wesensmerkmale dieser Rasse und frage einen Züchter oder eine andere Person, die diese Rasse gut kennt. Wir haben z.B. einen Altdeutschen Hütehund, ein Schlag, der gezüchtet wurde zur Eigenständigkeit und selbständigem Entscheiden beim Hüten von Herden. Solche Hunde sind natürlich selbständiger, souveräner und (zu meinem Bedauern ;-) nicht so kuschelig (aber sie passt höllisch auf uns auf!)

meine eine Freundin hat auch so einen Hund. Der will auch niekuscheln :-)

1

Doch, das stimmt. Hündinnen sind anschmiegsamer, wenn man innerhalb einer Rasse vergleicht. Natürlich gibt es Rassen die allgemein nicht so anschmiegsam sind. Dann sind es auch die Hündinnen nicht. Die Rüden erst Recht nicht.

Dominanter wem gegenüber? Dem Hundehalter gegenüber sind Rüden dominanter, also sie versuchen öfter sich durchzusetzen. Man muß halt konsequent sein. Hündinnen kuschen eher, ordnen sich besser ein. Jedoch sind sie auch launischer.

Wenn du Erziehungsprobleme fürchtest, dann ist eine Hündin leichter erziehbar. Jedoch würde ich keine Hündin wollen, wegen der Blutungen und den Problemen mit frei laufenden Rüden. Die meisten Hündinnenbesitzer die ich kenne haben ihre Süße daher sterilisieren lassen.

Rüden sind zwar etwas schwieriger zu erziehen, jedoch beständiger im Wesen. Man kann besser mit ihnen arbeiten. Finde ich.

Was heißt hier "beständiger" im Wesen... ...sie sind vielleicht nicht ständigen "Hormonschwankungen" unterworfen und daher vielleicht nicht so zickig, aber das ist ja auch nicht bei allen.

1

Sind Hündinnen oder Rüden verspielter?

Ich bekomme bald eine Hündin und jetzt frage ich mich, wer ist eigentlich verspielter? Ich hoffe ihr lasst mir eine Antwort da
LG Tom

...zur Frage

Habt ihr Erfahrung mit Zwergpinschern oder Prager Rattler?

Ich bin am überlegen mir einen Hund zuzulegen. Hat jemand selbst einen Prager Rattler oder Zwergpinscher und könnte ein paar Erfahrungen mit mir teilen? Wie sind sie so vom Wesen her? Kleine aufgedrehte Energiebündel?

Was ist besser Hündin oder Rüde? Rüden gehen ja gerne ihre eigenen Wege und Hündinnen sind zickig und 2x im Jahr laufen einem alle Rüden nach- stimmt das? Sind Prager Rattler so groß wie Chihuahua oder gibt's da auch Unterschiede?

Suche einen Hund der mich mit dem Pferd mit (also Schoßhundgröße nicht unbedingt ideal) sowie auch mal für 1h auf die Uni begleitet. Da ich nur eine kleine Wohnung habe, möchte ich mir aber auch keinen großen Hund zulegen. Und ja ich weiß jeder Hund macht Arbeit und man kann jeden Hund gut erziehen, aber manche einfacher ;)

...zur Frage

Besser Hündin und Rüde oder Rüde und Rüde?

also das problem liegt darin das mein nachbar einen rüden hat und ich wollte mir gerne einen weiblichen cocker holen der aber nicht sterilisiert werden darf und er seinen rüden ungerne kastrieren lässt. wir haben nun angtstd as wenn beide läufig werden sie über die zäune springen und jaulen... etc... wäre es daher sinnvoller einen rüden zu holen oder würden die sich beißen? wir wissen nicht was wir tun sollen, rüde und rüde oder hündin und rüde?

...zur Frage

Rüde oder Hündin als dritten Hund?

Habe jeweils einen Rottweiler DSH mix Rüden und eine zwergpinscher Hündin (beide kastriert). Im Frühjahr soll noch ein Rottweiler Welpe einziehen die Frage ist nur welches Geschlecht. Von mir aus tendiere ich zum Rüden aber mein jetziger ist nicht mit jedem Rüden verträglich. Kann natürlich auch wunderbar funktionieren. Bei einer Hündin habe ich Bedenken was die Läufigkeit betrifft (der rüde wurde sehr spät kastriert). Ohne einen medizinischen Grund kommt eine kastration des neuen Hundes nicht in frage! Rüde oder Hündin, was meint ihr? Habt ihr selbst vielleicht drei Hunde? Erzählt doch mal :-D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?