Rüde oder Hündin (Deutsche Dogge)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich denke das ist nur Erziehungsfrage bzw. liegt auch einfach am Charakter des Hundes. In meiner Nachbarschaft gibt es jedenfalls einen unkastrierten Rüden der prima mit den beiden kleinen Kindern (3 und 6 Jahre) der Familie auskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt - wie beim Menschen auch - ganz auf den Hund an. Wir haben einen Rüden, der lässt sich von Kindern alles gefallen und passt auch auf sie auf. Ein Wurfgeschwisterchen (Hündin) hingegen kann gar nicht mit Kindern und versucht sofort, diese zu unterwerfen. Mir fallen da noch gaaaanz viele Beispiele ein. Lasst euch beim Kauf viel Zeit und besucht auf jeden Fall die Welpenschule!

Viel Spaß mit dem Riesen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?