Rüde jault in letzter Zeit nur noch rum

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke da ist in der vergangenheit doch einiges schief gelaufen bei der erziehung. ward ihr mit ihm früher mal in einer hundeschule? ich denke jetzt kann da nur noch der profi was machen bzw. hast du es vlt. mal mit einem hilti probiert? das gibt es glaube ich auch für kleinere hunde. und ansonsten kann ich nur sagen, dass wenn das sozialverhalten wirklich dermaßen gestört ist, dass man da wohlmöglich auch nix mehr retten kann. man hätte ihm früher sozialkontakte anbieten müssen, z. b. welpenspiel. ich denke er ist auch dominat dir gegenüber und hört vlt. deshalb nicht. gibt es irgendeine person im haushalt, auf den er hört? mit einer kastration sollen einige rüden ruhiger werden, muss aber auch nicht sein. hast du das problem vlt. mal mit deinem tierarzt besprochen? vlt. weiß dieser noch rat. ansonsten zählt leider der spruch "was hänschen nicht gelernt hat, das lernt hans nimmermehr" erziehung ist halt eine kniffelige angelegenheit, es ist soo wichtig. wenn man versäumt sich seinen hund zu erziehen, dann treten solche probleme auf. und es ist halt schwer das noch in den griff zu bekommen. viele suchen dann irgendwelche hundetrainer auf, was viel geld kostet. was du noch machen könntest wäre in einer hundeschule nachzufragen,ob man da noch was machen kann mit resozialisierung. dieses problem haben sicherlich viele hundebesitzer, vlt. wird da so ein training in hundeschulen angeboten.

viel glück :)

Das ist ein Terrier und kein Kuscheltier - du musst ihn schon vernünftig erziehen und beschäftigen; das sind Jagdhunde und die haben schon mal gerne ein paar Hummeln im Hintern. Wenn er austickt, sobald er andere Hunde sieht, dann macht das Tier seinen Job an der Leine nicht richtig. Wie das geht, könnt ihr nur gemeinsam lernen und das geht in der freundlichen Hundeschule um die Ecke; auch Tierheime bieten so etwas oft für kleines Geld an. Dort kann man dir auch fachlich gut bei den anderen Problemen helfen. Du hast dir den Hund angeschafft und bist für ihn verantwortlich, von daher ist einfach abgeben keine gute Lösung.

Nein, in einer Hundeschule war ich nicht, weil ich ganz ehrlich nie die Zeit zu hatte. War wohl ein großer Fehler da der Hund jetzt drunter leidet. Er hört hier am meisten eigentlich auf mich, wenn wir zu hause alleine sind ist er auch ganz ruhig, wenn aber andere personen oder hunde kommen nicht mehr. wäre es jetzt noch möglich in eine hundeschule zu gehen? allerdings habe ich auch davor angst weil er wieder abgehen wird wenn er andere hunde sieht, ich kann ihn dann gar nicht mehr bändigen, muss schon seinen Mund zu halten und ihn auf den arm nehmen.

ich würde das problem wie gesagt vorab in der hundeschule besprechen. die können mit solchen problemen auf jeden fall umgehen. man wird ihm das halt antrainieren müssen. zur not muss er nen maulkorb tragen und wenn du ihn nicht halten kannst, dann wird sicherlich auch ein hundetrainer dir zeigen, wie du ihn sicher im griff hast, wenn er wieder so stürmisch ist. ich würde an deiner stelle einfach nachfragen. es muss da sicherlich was geben, was man noch versuchen könnte. schildere das problem einfach schon am telefon oder geh vorab alleine zur hundeschule und besprich das vorher. eine kompetente hundeschule wird dich mit diesem problem denke ich auch gut unterstützen können und dir helfen. es kostet natürlich schon geld, weil hundeschulen sind nicht umsonst. das kannst du allerdings auch vorher erfragen, damit es hinter keine bösen überraschungen gibt. ;) hast du denn hundeschulen in deiner nähe? wenn ja, dann geh doch die tage einfach mal bei welchen vorbei und frage nach. fragen kostet doch nix und dann bist du auf jeden fall schlauer. es wäre ein schritt in die richtige richtung. :)

0

Hund zieht stark jault und bellt gleichzeitig (agrassive)?

Schäferhund 7 monate rüde (langhaar)
Er bellt auf alles sei es menschen hunde koffer. Manchmal ist da sogar nix und er bellt und jault einfach und hat Angst gleichzeitig, wenn er normal an der leine fest ist zieht er und man kann ihn nicht mehr halten, ich habe ihm ein ausbildungsgeschirr geholt sieht aus wie ein maulkorb und habe die leine dort ran gemacht jetzt läuft er neben mir. Aber das agrassive bellen und jaulen hört nicht auf erst wenn er frei ist. Dringend hilfe bin schon verzweifelt und denke drüber nach ihn abzugeben. Keine dummen sinnlosen kommentare brauche tipps danke im voraus.

...zur Frage

Hilfe - Hund jault und heult ständig

Mein Hund jault und heult die ganze Zeit. Sie sitzt die vor der Tür und jault und fängt dann richtig an zu heulen wie ein Wolf. Ich weiß nicht was ich tun soll. Hab gelesen das Hunde, wenn sie jaulen, nicht ausgelastet sind, aber ich war mit ihr schon draußen und die Spielzeuge die ich habe nimmt sie nicht an. Das geht schon so, seit sie mich heute früh um sieben aus dem Bett gebellt hat. (Sie ist seit drei Tagen bei uns aus dem Tierheim)

...zur Frage

Kann man etwas dagegen tun, dass Hunde jaulen, wenn das Telefon Klingelt

Mein Hund fängt immer an zu jaulen wenn unser Telefon klingelt. Ich hab es auch schon mal mit einem anderen Klingeltton versucht aber er jault dann immer noch. Was kann man dagegen tun? danke schon mal im vorraus

...zur Frage

was kann man machen wenn der Welpe jault

Hallo brauchte mal eure Hilfe (= Und zwar: was kann ich machen , wenn mein Hunde-Welpe jault... Ich möchte ihn an draußen gewöhnen , da er mal recht groß wird... im Moment nehme ich ihn ja Nachts mit rein. Aber wenn ich ihn mal eine Stündchen im Hof/Garten tun möchte, setzt er sich an die Haustur und fängt er an zu jaulen )= Hoffe ihr habt hilfreiche Tipps **

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?