Rückzug oder kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin immer der Meinung, dass man für seine Gefühle nichts kann, so auch Du nicht, aber hier in dieser Situation und unter diesen Umständen muss meiner Meinung nach eindeutig die Vernunft siegen.

Hier ist primär nicht das Wichtige, dass eure Freundschaft erhalten bleibt, sondern dass seine Beziehung und baldige Vaterschaft nicht zerstört wird!

Der Mann wird in 4 Monaten Vater und da solltest Du Dich, Kuss und ein paar nette Worte von ihm hin oder her, ganz, ganz, ganz weit entfernt halten.

Wenn Du damit nicht klarkommst, dann brich den Kontakt ganz ab! Freundschaft ist das eh nicht mehr, da Du schon Feuer und Flamme bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du befindest Dich in einer sehr schwierigen Situation.

Eines habe ich nicht verstanden. Du schreibst, es geht Dir seitdem schlecht - meinst Du mit "seitdem" seit dem Kuss, oder meinst Du damit seitdem Du weißt, dass er mit seiner Freundin ein Baby bekommt?

Die Antwort darauf könnte der Schlüssel sein zu dem Weg, den Du jetzt am besten gehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paula485
16.03.2016, 17:29

Ich habe zeitgleich von der Partnerschaft und dem Baby erfahren, weils ein Unfall war und ich diese Dame noch nicht mal kenne. Da konnte ich es schon nicht glauben und so richtig schlecht geht es mir seit dem Kuss

0

Was möchtest Du wissen?