Rückzahlungen an Schulden auf Konto oder auf die Hand?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du denn Gewinn erwirtschaft? Gab es damals einen schriftlichen Darlehensvertrag?

Im Zweifel: Liegt es unterhalb der Freigrenze für Schenkungen? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nich Geld von deinen einkommen durfte nich besteuert werden . Es war schon besteuert vor 10 Jahren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es mir auf die Hand zahlen lassen..um jeder Frage und Beweislast aus dem Weg gehen zu wollen.

Wäre natürlich fair..es deinem Verwandten zu quittieren..aber das war ja nicht die Frage und nur so nebenbei von mir erwähnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteuert werden nur die Erträge aus dem Darlehen, nicht die Tilgung.  BAT hat (unabhängig vom Finanzamt) den nachteil, dass dein Schuldner keinen Zahlungsnachweis hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?