Rückzahlung Mietkaution, Austausch Minolstäbchen bei Mieterwechsel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider ist es wirklich so, dass der Vermieter oder Eigentümer sich genug Zeit lassen kann mit der Kaution. Fast alles in Deutschland hat Strikte Regeln und Gesetze nur hierbei nicht.Finde man muss seine Kaution doch nach einem Monat schon erhalten wenn mit der Wohnung alles ok ist.

Ihr habt das Recht auf eine ordnungsgemäße Abrechnung der Nebenkosten. Schreibt der Dame das sie umgehend eine Ablesung der aller für die Nebenkostenberechnung notwendigen Geräte veranlassen soll, mit Fristsetzung und per Einschreiben mit Zustellungsnachweis. Das ihr ansonsten nur den geschätzten Betrag der vorherigen Abrechnung für einen Zeitraum von 5 Monaten übenehmt. Die Auszahlung der Kaution zzgl. der angelaufenen Zinsen darf bis zu 6 Monate dauern. Wenn die Dame nicht auf das Schreiben reagiert, Anwalt einschalten !

Immer wieder solche Vermieter. Geh zum Mieterschutzbund, kostet ca. 70 Euro im Jahr. Ich habe es auch gemacht. Nun haben wir Ruhe

ganz viel Glück und starke nerven

lg Iris

Gibt es eine Möglichkeit, eine frühere Auszahlung zu erwirken?

Ja, per Gericht, aber das ist unsicher...

Wie kommen wir zu unserem Recht?

Gar nicht, denn das ist nicht Euer Recht...

Was möchtest Du wissen?