Ist eine rückwirkende Befreiung wegen Erwerbslosigkeit möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich kann man einen Antrag auf Befreiung nur dann mit Aussicht auf Erfolg stellen, wenn du wegen deiner Erwerbslosigkeit Empfänger von ALG II bist. Du musst nämlich den Bescheid als Nachweis mit dem Antrag vorlegen. Die Befreiung wird auch rückwirkend gewährt, wenn der Antrag innerhalb von 2 Monaten nach dem Erstellungsdatum des Bescheids gestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, rückwirkend geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von basti7710
23.08.2015, 12:13

Der Richter vom Amtsgericht der das Verfahren leitet hat mir aber geschrieben ich solle es persönlich bei der RundfunkAnstalt in Leipzig bei mdr versuchen rückwirkend eine Befreiung zu bekommen

0

Was möchtest Du wissen?