Rückwirkende Steuererklärung Erststudium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst schon noch Steuererklärungen einreichen, was soll dabei aber herauskommen? Deine Kosten stellen Sonderausgaben dar, es wird kein Verlustvortrag festgestellt werden. Und Steuern zurück gibts nur, wenn auch welche bezahlt worden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kosten geltend zu machen hat doch nur Sinn, wenn du in den Jahren Steuern gezahlt hast. Minijob ist erledigt, da er pauschal verrechnet wurde. Wenn du keine steuerpflichtigen Einkünfte hattest, bringt es auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit ich informiert bin, sind das 4 Jahre rückwirkend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niico93
06.02.2016, 18:09

ja, war auch mein erste Gedanke, stoße im Netz aber oft auf Aussagen beim Erststudium gäbe es Probleme die Kosten wirklich geltend zu machen, und dachte bei mir wäre es anders aufgrund der Situation das ich monatliche Studiengebühren habe, und nicht geringe.

0

Was möchtest Du wissen?