Rückwertssalto/Backflip?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

Wenn du vllt. eine, am beste nauch zwei Personen in deinem Umfeld hast, die stark genug  und auch bereit sind, dir Hilfestellung zu geben, dann solltest du dich an diese wenden.

Wie die richtige Hilfestellung funktioniert kann man in Yt-Tutorials schnell lernen und dann kann eigentlich nichts mehr passieren. Am besten probiert ihr erst einmal aus, ob es klappt, dass du den beiden rückwärts in die arme springen kannst.

Falls du keine Personen in deinem Umfeld hast, die dazu bereit wären, kannst du auch in einen Trampolinverein/Kurs gehen. Da solltest du natürlich vorher anfragen ob es möglich ist, dass du da erstmal nur für den Rückwärtssalto hinkommst, aber viele kleinere Vereine nehmen sich für soetwas schon Zeit.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser Du lässt Dich da von einem erfahrenen Trainer beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Trampolin kannst du ihn eigentlich schnell lernen wenn du dich zuerst auf den Rücken fallen lässt und dich dann nach hinten drehst.
Diese Ausführung erfordert eher wenig Überwindung weil du nicht so tief fallen kannst und schon einen Teil der Drehung hinter dir hast.
Wenn du das kannst Versuchs mal im stehen (musst ja nicht hoch hüpfen dafür)
Aber wenn du dich einmal überwindest kannst du ihn immer :)
Bedenk aber dass der rückwärtssalto auf dem Boden um einiges schwerer ist, also erstmal richtig üben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Montex
08.10.2016, 21:30

Ja genau aber ich schaffs trozdem nicht mich zu überwinden mein freund hatt sich dabei die hand verletzt. Trozdem Danke. Lg Montex

0
Kommentar von FeliUn
08.10.2016, 21:53

Dann hol eine zweite Person dazu die dich zusätzlich andreht klappt auch bei manchen

0

Was möchtest Du wissen?