Rückwärtsgang Renault Megane 2 CC 1,6 16v bj 2004 funktioniert nicht trotz austausch getriebe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Austausch-Getriebe sagt nur aus, dass das Getriebe getauscht wurde.

Was wurde denn eingebaut? Ein neues oder überholtes Getriebe, dass die Werkstatt bereitsgestellt hat? Dann ist das deren Problem.

Oder hast du ein Getriebe besorgt? Dann ist es dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte gerade dasselbe Problem mit einem Polo 6N. Da die Einstell-Anleitung fehlte, habe ich die Einstellschrauben gelöst und in Extrempositionen fixiert. Damit hat es geklappt. Probieren geht halt über Studieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Austauschgetriebe sind geprüft und Garantie-fähig (oder die Werkstatt hat eins vom Verwerter besorgt). Wenn sich die Schaltung nicht mehr einstellen lässt, muss das Schaltgestänge verbogen sein. Hattest du beim ersten schon mal Schaltprobleme ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxmaximum
03.03.2016, 21:40

ich habe es von Verwerter als geprüfte Ware gekauft. Vorher hatte ich
keinerlei Probleme natürlich bis auf den Tag wo an der Ampel sich die
Getriebe komplett zerlegt hat.

0

Das doch nicht dein Problem
Wenn die Werkstatt dir ein neues getriebe rein baut und das dan kaputt ist sollen die das heil machen deswegen bist du doch da zum reparieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?