Rücktrittsrecht von Internetverträge

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Diese beginnt aber erst, wenn Dir die Widerrufsbelehrung schriftlich zugestellt wurde, in diesem Fall bestimmt als eMail.

Lies dazu auch mal hier:

http://www.seitcheck.de/www-tattoo-vorlagen-24-net/10647

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helmi123
25.06.2014, 20:54

Ich habe mir diese Seite eben einmal angesehen.

Das Impressum ist unvollständig, es fehlen die Steuernummer, das zuständige Gericht und der Name eines Verantwortlichen. Auch gibt es keine Telefonnummer.

Ich finde schon noch mehr! :) Die AGB habe ich noch nicht gelesen.

Ah, da habe ich doch schon was:

"§ 3 Gesetzliche Belehrung über das Widerrufsrecht

(1) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Erbringung telekommunikationsgestützter Dienste, die auf Veranlassung des Verbrauchers unmittelbar erbracht wurden. (§ 312 d Abs. 4 Nr. 7 Bürgerliches Gesetzbuch). Das ist insbesondere der Fall, wenn der Kunde den Button "Registrieren" betätigt hat."

Diesee Sätze sind einfach nicht richtig!!!

Das gilt z. B. für Telefonate. Diesen kann man ja nicht mehr widersprechen, wenn sie schon geführt wurden.

Wenn auf dem Button nur "Registrieren" steht und nichts von "Kaufen", "Kostenpflichtig bestellen! o. ä. steht, ist der Vertrag schon mal ungültig!

Ich habe mich eben mal mit einer Fantasie-Adresse angemeldet. Es steht wirklich nur "Registrieren" auf dem Button.

Also nochmal: Es gibt gar keinen Vertrag!!!

Drucke Dir zur Sicherheit einmal die Nutzungsbedingungen aus. Die könnten ja plötzlich ganz anders aussehen.

0
Kommentar von Triesel35
27.06.2014, 16:31

Ja Dankeschön für die gute Antwort habe auch schon im Imternet geschaut wenn das bei Goggle eingibt da schreiben voll viele das sie das auch bekommen haben und nicht zahlen :)))

Was gibt es für dreiste Vereine auf der Welt die wollen die Menschen echt für dumm verkaufen nur Traurig das es bestimmt auch oft klappt

0

Wie jetzt? Einen Tag nach der Registrierung meldet sich bereits ein Inkassounternehmen?

Was steht in der mail denn wörtlich drin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahl erstmal nicht und kontaktiere mit deinem Problem den Verbraucherschutz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?