Rücktrittsrecht bei Privatkauf

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie heißt es so schön "Gekauft wie gesehen.". Er hat sich das Fahrrad doch vorher angeschaut und wenn du es noch hingefahren hast kann das Trettlager eigentlich nicht kaputt sein. Ein abgenutzt ist durchaus normal bei einem gebrauchen Fahrrad. Ich vermute eher das der Käufer es sich jetzt doch anders überlegt hat und das Fahrrad nicht mehr will. Lass dich nicht darauf ein, meistens sind das nur leere Drohungen.

Bei Privatkauf hat er keine grossen Chancen i-was zu beanstanden. Ein "kaputtes" Tretlager kann's akum sein, wenn Du das Ding selbst hingefahren hast. Und ein ausgeleirtes Tretlager ist nunmal normal für ein gebrauchtes Fahrrad. Ausserdem bei persönlicher Übergabe konnte er sofort alles prüfen. Aber Hauptstichwort ist immer noch Privatkauf. Da hat er kaum Ansprüche.

Soll er doch drohen was er will. Erstens bist du Privatperson und gewährst somit keinerlei Garantie noch Rückgaberechte (sofern du das auch in der Auktionsbeschreibung ausgeschlossen hast). Weiters kann ganz einfach durch einen Sachvollständigen festgestellt werden, wann ein Teil kaputt gegangen ist. Wenn du dir also keiner Schuld bewusst bist, sollte es kein Problem geben.

Gewährleistung bei Privatkauf auf Ebay Kleinanzeigen?

Moin, habe letzte Woche ein Roller auf Ebay Kleinanzeigen gekauft um zur Arbeit damit zu kommen.

Gestern ist der Roller dann während der fahrt langsamer geworden und wo ich auf der Arbeit ankam ging er aus und seitdem auch nicht mehr an.

War dann in der Werkstatt und die haben mir gesagt es wäre ein Zylinderschaden, da aber ein Neuer Zylindersatz laut Verkäufer eingebaut wurde sagte der in der Werkstatt dann wäre er falsch eingebaut worden wodurch der Schaden entstanden ist.

Vom Verkäufer wurde mir gesagt er wäre aufgrund der Neuteile voll funktionstüchtig und man hätte keine Probleme damit, bin jetzt jedoch gerade mal 50km damit gefahren und nun das.

Kann ich auch bei Privatkauf sofern es in der Anzeige nicht stand das er von der Gewährleistung ausgeschlossen ist, verlangen das er den Roller zurück nimmt?

...zur Frage

Geld zurück bei defektem Fahrrad?

Hallo Leute!

Ich habe mir vor einem Jahr ein KTM Crossbike bei einem örtlichen Händler gekauft und mit dem Rad nur Probleme.(Bremse war defekt, Kette musste erneut werden, Sattelklemme kaputt.) Das Rad knackt auch beim Fahren und die Gangschaltung verstellt sich permanent. Ich war deswegen schon mindestens 5mal bei dem Händler das reparieren bzw. einstellen lassen.

Nun habe ich langsam keine Lust mehr und auch keine Zeit nach jeder Tour zum Händler zu fahren.

Ich möchte entweder mein Geld zurück oder ein neues Rad(aber definitiv nicht nochmal das Gleiche) würde auch draufzahlen um ein besseres zu kaufen. Welche Möglichkeiten habe ich jetzt? Ist dies überhaupt möglich? Von den 24 Monaten Garantie ist bereits ein Jahr verstrichen.

Bin für jeden Tip dankbar!

...zur Frage

Muss ich bei Privatkauf Rücknahme akzeptieren?

Hallo,

Ich hab per Ebay Kleinanzeigen eine Jacke verkauft, habe Bilder geschickt die eindeutig beweisen das sie in einem gutem Zustand ist und jetzt behauptet der Käufer nach Erhalt der Ware das einiges kaputt sei und möchte Rückerstattung des Geldes und wenn ich das nicht mache dann droht er mir mit Polizei!

Muss ich Angst haben oder bin ich im Recht wegen Privatkauf und der Bilder?

...zur Frage

Ebay kleinanzeigen: muss ich das Geld zurück überweisen?

Ich habe bei meinem Golf 4 das originale Radio bei VW ausbauen lassen und es anschließend 2 Wochen zu hause gelagert. Dann habe ich es bei ebay kleinanzeigen verkauft und jetzt schreibt der Käufer mir das Radio wäre kaputt und will es mir zurück schicken. Ich kann mir überhaupt nicht erklären wie oder was kaputt sein soll weil es bei mir voll funktionsfähig war. Muss ich das Radio zurücknehmen und das Geld zurück geben?

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen, Artikel nicht bezahlt, Verkäufer droht mit Inkasso...

Hallo Leute,

Ich habe ein Problem, ich habe bei Ebay Kleinanzeigen ein Gebot gemacht & der Verkäufer hat es angenommen. Daraufhin war mein Handy kaputt und ich hatte ca 2-3 Wochen kein Internet. Die Ware habe ich nie erhalten. Verkäufer droht mir mit Inkasso... Und schreibt mir auch nicht mehr zurück. "Es hat sich nichts getan, Inkasso wird sich bei dir melden" Droht mir ein Schufaeintrag? & die Sache geht um Lachhafte 175€.

...zur Frage

Fahrradladen verweigert zukünftige Reperaturen

Hallo,

ich habe mir vor 3 Monaten ein Fahrrad gekauft, mit welchem ich jetzt 10 Mal zurück zum Fahrradladen musste, weil immerwieder irgendwas kaputt ging. Einmal war die Hinterachse gebrochen, einmal die Padalachse, nun die Gangschaltung und zwischendurrch viele kleinere Dinge. Der Fahrradladen/ Werkstatt verweigert mir nun die Reperatur und wirft mir schlecht Handhabung vor-Ich habe das Rad immer sorgsam behandelt.

Was kann ich tun; der Laden nimmt das Rad nicht zurück aber jede Woche ist was anderes kaputt :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?