Rücktritt von verbindlicher Bestellung Neuwagen?

1 Antwort

Dann gilt als Liefertermin, was unter gewöhnlichen Umständen zu erwarten ist.

Das ist sicherlich sehr dehnbar. Ich setze mal vier Wochen an.

Dann muss man eine Mahnung schicken mit Frist setzen.  Erst dann hat man Ansprüche wie Rücktritt.

Normalerweise wird ein unverbindlicher Termin genannt im Kauf Vertrag, daraus ergeben sich dann die fristen i.v. mit den AGB.

Fehlt der Liefertermin ganz,  so ist entweder der Vertrag von anfang an nichtig.

Andere Möglichkeit, siehe oben.

Andere Möglichkeit, die mündliche Abrede wird wirksam, beweisbar oder nachträgliches übereinkommen der Parteien, dann hätte man die Regeln für den unverbindlichen Liefertermin.

0

Was möchtest Du wissen?