Rücktritt von privaten Kaufvertrag bei unrichtigen Angaben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich gehe davon aus, dass das Fahrzeug unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft wurde.

In dem Fall müsstest du dem Verkäufer Kenntnis der defekten Zylinderkopfdichtung nachweisen, um wg. arglistiger Täuschung Rücktritt erklären zu dürfen.

Bei den Haltereintragungen der neuen Zulassungsbescheinigung könnte es ähnlich sein: Handelt es sich nach Wiederzulassung um dieselben Halter? Dann können 4 Vorhalter +1 Halter durchaus 3 Vorbesitzer sein, wenn der Sachbearbeiter einfach weiterzählte statt Vordaten identischer Halter zu prüfen.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
06.03.2017, 08:32

... aber Besitzer werden doch hier bei uns gar nicht eingetragen!

0

... nein, warum? Ein Blick in den "Brief" reicht aus um die bisherigen Halter festzustellen. Besitzer werden dort gar nicht eingetragen. Wo willst Du denn die gefunden haben?

Zudem wird die Bordsteingarantie vereinbart worden sein, fürchten meine Glaskugeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anzahl der Vorbesitzer ist eine zugesicherte Eigenschaft. Da diese nicht nachgebessert werden kann, bleibt hier nur die Kaufpreisminderung oder der Rücktritt. Das sollte auch gut durchsetzbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach.Du hast den Wagem gekauft, da er nur 3 Vorbesitzer hatte.
Durch diese Angabe hat der Verkäufer einen Vorteil erhalten.
Diese Angabe war jedoch falsch. Hier kann Betrug vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, da sehe ich gute Chancen. Die ZKD dürfte als Mangel anzusehen sein, da dieser nicht angegeben ist, wider weggeben.

Beim zweiten ist es ganz eindeutig. Hier wurde eine falsche Angabe gemacht, da kannst du das Auto zurückgeben.

Und beim nächsten mal: genauer Hinschauen. ZKD-Schaden ist meistens relativ gut festzustellen...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kleglasi
05.03.2017, 21:22

Das innere des Kühlwasserbehälters ist bei dem leider kaum einzusehen. 

1

Ist im Kaufvertrag die gesetzliche Sachmängelhaftung ausgeschlossen worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
05.03.2017, 20:50

Selbst wenn, das mit den Fahrern sollte Grund genug sein für eine Rückgabe.

LG

0
Kommentar von softie1962
05.03.2017, 20:51

Sachmängelhaftung kann schon ausgeschlossen sein, aber bei arglistiger Täuschung sieht das anders aus. Die Sache mit den Vorbesitzern fällt darunter.

2
Kommentar von Kleglasi
05.03.2017, 21:18

Im Kaufvertrag steht, der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung für Fahrzeugmängel. 

0

ja, könnte klappen, aber bitte mit Anwalt.

cheerio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?