Rücktritt von Kaufvertrag nach einem Jahr bei finanzierung durch Kredit

5 Antworten

Vielen dank vorerst für die Antworten. Die Sache sieht bisher so aus das der Verkäufer tatsächlich das Gerät zurück nimmt.Nun ist es so das der Verkäufer (verständlich) das Gerät erst durch die rma begutachten lässt zwecks Weiterverkauf . Das Gerät ist abgesehen von dem Defekt in einem tadellosem Zustand . Gesprochen wird aber auch vom "beidseitigen rückerstatten gezogener Werte" . Ich nehme an damit wird ein Wertverlust gemeint sein? Zieht sowas in diesem speziellen fall?

Wenn der Verkäufer des Rechners auch den Kreditvertrag vermittelt hat, so gibt es AFAIK auch einen direkten Weg, den Kredit mit rückabzuwickeln. Meistens dürfte es aber als "Ersatz vergeblicher Aufwendungen" oder gar Schadenersatz beim Verkäufer laufen. Aber egal wie ... ohne Rechtsstreit wird das vermutlich eher nicht ablaufen. Bedenke auch, dass beim Rückabwicklungs-Ansatz schnell mal die Schufa-Drohung benannt wird. Also ohne anwaltliche Beratung oder der Verbraucherzentrale würde ich keinen der Wege gehen.

Aber prüfe vorher, ob die zwei anderen Reparaturen überhaupt unter dem Label "Sachmängelhaftung" gelaufen sind. Steht da in den Begleitdokumenten was von "Garantie" oder gar "Kulanz" hast Du ggf. ein Beweisproblem.

Denke auch darüber nach, dass Du dich gar nicht auf die Reparatur einlassen musst (est).

Was mir gerade aufgefallen ist ...

Du scheinst der Meinung zu sein, dass Du im Falle einer Rückabwicklung auf den Zinsen sitzen bleibst. Dem ist nicht so. Im Gegenteil. Bei einer Rückabwicklung bist Du so zu stellen, als hätte der Verkauf nie stattgefunden. Demensprechend müsste der Verkäufer dir die Zinsen ersetzen, die Du ohne den Kreditvertrag gehabt hättest. Dabei geht es aber nur um ein paar Cent.

1

Hallo, bei einer Nutzungsdauer von einem Jahr wird dir selbstverständlich die Nutzung angerechnet. Das kann durchaus bis zu einem Drittel des Neupreises betragen.

Nein ... bei der Sachmängelhaftung gibt es sowas nicht. Da wird ja davon ausgegangen, dass der Verkäufer noch gar nicht erfüllt hat.

1
@Ifm001

Nur dann nicht, wenn der Haendler eine den Sachmangel durch Lieferung einer maengelfreien Sache behebt. Im Falle einer Rueckabwicklung des Kaufvertrages hat der Haendler hingegen sehr wohl einen Anspruch auf eine Nutzungsentschaedigung.

So sieht das zumindest der BGH (Urteil vom 16.09.2009, VIII ZR 243/08). Kernsatz daraus: "Bei Rückabwicklung eines Verbrauchsgüterkaufs steht einem Anspruch des Ver-käufers auf Nutzungswertersatz gemäß § 346 Abs. 1 BGB europäisches Recht (hier Verbrauchsgüterkaufrichtlinie) nicht entgegen."

Hier kannst du das gesamte Urteil nachlesen: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&nr=49646&pos=29&anz=535&Blank=1.pdf

2
@DerCAM

Wieviel wertersatz ist denn wohl für einen solchen Zeitraum angemessen ? Np waren 1250€ ? Wird der wertersatz bei nb's auf 36 oder 72 Monate berechnet? Oder is das ne prozentuale Berechnung?

0

KAUFVERTRAG JA/NEIN?

Hallo,

ich hab da n kleines Problem. Ich habe vor einiger zeit einen Kaufvertrag über ein Motorrad unterschrieben. Auf dem KV wurde festgehalten, dass die Bezahlung über 36 Monatsraten stattfinden wird, über die finanzierungsbank. Da ich kein geregeltes einkommen habe, sollte meine mutter für mich bürgen. Als wir beim händler waren gab meine mutter ihm alle erforderlichen daten, aber die bank lehnte die kreditanfrage vorerst ab. Meine frage daher: 1)Ist der KV zwischen mir und dem händler überhaupt zustande gekommen, da die Bank den kredit abgelehnt hat? 2)Kann ich einfach so vom KV zurücktreten? (AGB: Bei nichtabnahme müsste ich 10% vom Kaufpreis Schadenersatz zahlen)-->3) fällt das dann auch weg??

...zur Frage

Auotoverkauf,Rückabwicklung des Kaufvertrages?

Hallo zusammen,

am 06.01.18 haben wir unseren Pkw verkauft mit einem ADAC Kaufvertrag mit dem vorgedruckten Zusatz KFZ wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft.Wir garantierten dem Käufer allerdings schriftlich,das zum Zeitpunkt des Kaufes die Zylinderkopfdichtung in Ordnung sei,zumal der PKW auch 3 Tage vorher in einer Meisterwerkstatt war zum Wechsel eines Thermostats.Nun haben wir Post von einem Rechtsanwalt bekommen,der die Rückabwicklung des Vertrages fordert,da die Zylinderkopfdichtung angeblich defekt ist,da der PKW nun mehr Kühlwasser verbraucht und angeblich auch qualmt..Ist die Rückabwicklung des Vertrages überhaupt noch rechtmäßig,da der Käufer auch mit dem PKW die letzten 8 Wochen gefahren ist.Mit bestem Dank voraus

...zur Frage

Kaufvertrag Gebrauchtwagen beim Händler, Rücktrittsmöglichkeit wegen Zahlungsunfähigkeit - Kann der Verkäufer trotz allen Erklärungen auf den Vertrag pochen?

Habe am Samstag ein Auto beim Händler gesehen. Habe mit dem Händler ein Kaufvertrag abgeschlossen, aber nur unter der Bedingung, dass meine Bank mir einen Kredit gewährt. Seine Antwort: "kein Problem, wenn kein Geld kommt, gibts auch kein Auto!" Nun ist eingetroffen, was ich vermutet habe. Meine Bank räumt mir keinen Kredit ein. Habe dies auch dem Händler mitgeteilt, dass ich den PKW nicht kaufen kann. Er hat dies auch akzeptiert.

Nun habe ich aber trotzdem Bedenken. Kann der Verkäufer trotz allen Erklärungen auf den Vertrag pochen? Ich traue dem Frieden nicht, da er mich ja regelrecht zu dem Vertrag gedrängt hatte, trotz meiner Bedenken betreffs der Finanzierung. Für einen guten Rat bin ich immer dankbar.

...zur Frage

was passiert wenn man einen außergerichtlichen Vergleich nicht einhalten kann

Was passiert wenn man einen außergerlichtlichen Vergleich nicht einhalten kann. Meine Freundin hat ihrer finanzierenden Bank (Auto) einen Vergleich angeboten. Dieser wurde auch angenommen. Jetzt kann sie aber den Vergleich nicht einhalten, weil ihre Zahlungen verspätet kommen. Wenn vom Vergleich zurückgetreten wird ist dann der volle Betrag sofort fällig oder muss sie die vereinbarten Raten weiterhin einhalten.

...zur Frage

Kaufvertrag für ein Pferd... Habe ich ein Rücktrittsrecht?

Hallo,

ich würde gerne von einem Kaufvertrag zurücktreten, denn er behauptet, das Pferd ist gesund, dann kam die Tierärztin und meinte, das Pferd hat eine Herzschwäche? Ist das schon ein Grund zum Rücktritt?

Ich möchte meiner Mutter nicht das Herz brechen, aber ich möchte mich nicht über den Tisch ziehen lassen.

Bzw. ist das möglich, dass man 2 Monatsmieten für ein Pferd im vorhinein bekommt?

TA hat gemeint das die zähne mindestens einmal im jahr oder öfter ( das kann der besitzer entscheiden) geprüft werden müssen. warum hat er es nicht getan? den müssen seine pferde doch egal sein. ich rette das arme ding vor  dem schlachter meiner mutter zuliebe 

dadurch das das pferd schon 27 ist..... 

Ich hoffe ihr könnte mir helfen

P.s.: Danke an alle, die mir bis jetzt geholfen haben.

lg lily 9393

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?