Rücktritt von der Anstiftung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

§ 31 StGB bezieht sich auf § 30 StGB und findet nur bei Verbrechen Anwendung. Eine Sachbeschädigung stellt kein Verbrechen gem. § 12 I StGB dar.

§ 24 StGB ist zu prüfen, wenn der tatbestandsmäßige Erfolg nicht eingetreten ist und der Versuch strafbar ist. Es muss ein unbeendeter oder beendeter Versuch vorliegen.

Danke für die Hilfe. Da der A ja ANstifter war muss ich den § 24 II StGB prüfen oder? es sind ja mehrere Beteiligte, A und B.

0
@AliceLaura

§ 24 II StGB regelt den Rücktritt bei mehreren Tatbeteiligten. Hierunter fallen Mittäter, Anstifter und Gehilfen.

0

Was möchtest Du wissen?