Rücktritt vom Kaufvertrag in einem Möbelhaus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Kauf im Möbelhaus direkt steht dir kein Widerrufsrecht zu.

Daher kannst du den Verkäufer nur um Vertragsauflösung bitten. Wenn du angibst, du hättest nochmals gemessen und dabei festgestellt, das Sofa passt gar nicht rein, sollten deine Chancen gut stehen. Von dem anderen Angebot solltest du nichts erwähnen. Das würde die Chancen auf ein Einsehen des Verkäufers deutlich reduzieren.

Letztlich kannst du nur hoffen und evtl. die Zahlung einer kleinen Stornogebühr anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar... geht nicht. Kein Möbelverkäufer möchte auf Möbel auf Lager haben die er wahrscheinlich nicht oder sehe schwer und evtl mit Verlust verkaufen kann weil jemand sich anders entschieden hat. Aber kommt auch drauf an, Ware bereits beim Lieferanten bestellt, bereits hergestellt? ... versuch mal zu fragen wie weit es mit der Produktion ist. Bei uns wird nachdem ein Sofa bestellt wird, erst nach 4-5 Wochen geliefert wobei die produktionswoche erst in KW3 stattfindet... Vlt hast Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht alles im Kaufvertrag,  ob du zurücktreten kannst und wie viel Geld die für den Rücktritt  verlangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht, weil du diesen Vertrag ja unterschrieben hast. Aber du kannst ja versuchen mit dem Verkäufer zu reden, vielleicht funktioniert es ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?