Rücktritt Mietvertrag o. vorzeitige Kündigung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, wielange habe ich Zeit um von einem Mietvertrag zurückzutreten?

Anders als bei einem Warenkauf,gibt es im Mietrecht kein Recht um vom Vertrag zurückzutreten!

Sie können nur versuchen mit dem Vermieter einen Aufhebeungsvertrag zu machen,z.B.wenn Sie heute den Vertrag unterschreiben haben zum Mietbeginn 1.5. und hoffen das der Vermieter einvberstanden ist.

Mich würde interessieren ,was der Grund der Befristung ist. Nicht alle Mietverträge sind gültig.

Hallo, wielange habe ich Zeit um von einem Mietvertrag zurückzutreten?

Keine. Einmal unterschrieben kann ein Mietvertrag nur gekündigt werden.

Und kann ich obwohl die Vertragslaufzeit 9 Monate beträgt innerhalb von 3 Monaten Restlaufzeit kündigen?

Kommt drauf an was unter "Vertragslaufzeit" zu verstehen ist bzw. im Vertrag steht.

Um das beantworten zu können müßte man den genauen Wortlaut kennen.

johnnymcmuff 14.03.2012, 18:05

Einmal unterschrieben kann ein Mietvertrag nur gekündigt werden.

Mietaufhebungsvertrag geht doch auch,oder?

0
angy2001 14.03.2012, 18:45
@johnnymcmuff

Ja, aber dann nur mit Zustimmung beider Vertragsparteien - einseitig gehts halt nur mit Kündigung.

0
  • wielange habe ich Zeit um von einem Mietvertrag zurückzutreten?*

ein Rücktritt ist im Mietrecht nicht möglich

kann ich obwohl die Vertragslaufzeit 9 Monate beträgt innerhalb von 3 Monaten Restlaufzeit kündigen?

Falls Du einen Zeitmietvertrag hast endet der Vertrag nach einem Jahr und eine Kündigung ist nicht nötig.

Falls Du einen Mietvertrag mit gegenseitigem Kündigungsausschluß hast, dann kannst Du nach Ablauf der 9 Mon. mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Mon. kündigen.

Falls aber der Kündigungsausschluß nur für den Mieter geltend würde, wäre diese Klausel nicht wirksam und Du könntest sofort mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Mon. kündigen.

Wenn der MV für 9 Monate abgeschlossen ist und im MV nichts anderes vereinbart ist, ist keine Kündigung erforderlich. Der MV endet dann ganz einfach.

Als Mieter kannst du keinen Mietvertrag widerrufen, das kann nur der Vermieter vor Vertragsbeginn.

Maximilian112 14.03.2012, 16:14

und wieso kann das der Vermieter???

0
anitari 14.03.2012, 17:44

das kann nur der Vermieter vor Vertragsbeginn.

Auch der kann das nicht. Woher hast Du diesen, mit Verlaub, Kaese? Ich glaube das hast Du schon mal geschrieben.

0

was steht im Mietvertrag?

drt4lin 14.03.2012, 16:03

Zum Rücktritt nichts. Zur Laufzeit eben nur die 9 Monate + die gesetzlichen 3 Monate. Allerdings hat mir ein Freund erzählt ich könnte auch vor den 9 Monaten kündigen und musste nur die gesetzlichen 3 Monate einhalten.

0
ProfDrHouse 14.03.2012, 16:26
@drt4lin

wie oben alle schon beschrieben haben geht es nicht früher raus zu kommen.

0

Was möchtest Du wissen?