Rückstellung an Verbindlichkeiten - Kurze Hilfestellung bitte

3 Antworten

Nimm an, eine Unternehmung rechnet im alten Jahr damit, im neuen Jahr eine Gewerbesteuernachzahlung leisten zu müssen. Dafür muss sie eine Rückstellung bilden. Buchungssatz am 31.12. Gewerbesteuer an Rückstellung ( das hast du bereits erledigt.). Rückstellung schließt du dann über SBK ab, also Rückstellung an SBK.

Im neuen Jahr eröffnest du dann das Konto Rückstellungen, also EBK an Rückstellung. Wenn dann der Nachzahlungsbescheid kommt (ich unterstelle, dass die Schätzung des Betrages stimmt), buchst du (bei gleichzeitiger Zahlung) Rückstellung an Bank. Das Konto Verbindlichkeiten brauchst du doch nicht. Rückstellungen sind doch eine spezielle Art von Verbindlichkeiten.

Die Buchung Rückstellung an Verbindlichkeiten gibt es nicht. Es wird die Rückstellung aufgelöst und die Verbindlichkeit gebucht. Saldierungsverbot. Rückstellungen sind Verbindlichkeiten die der Art nach bestehen. Die Höhe ist aber ungewiss. Wie stellst Du Dir das vor? Jede Buchung ein Beleg und jeder Beleg auch eine Buchung.

Die Rückstellungen sind ein eigener Sachverhalt. Die Verbindlichkeiten auch. Daher können die nicht zusammengefasst werden.

Bildung einer Rückstellung: Bargeld an Rückstellung

Ankommen der Forderung: GuV an Verbindlichkeiten

Bezahlen: Verbindlichkeiten an Bargel Rückstellunf an GuV

So würde ich es machen aber ohne Garantie

Also ich habe die Buchungssätze ja vorgegeben aus meinem Arbeitsbuch. Demnach : Bildung : Aufwandskonto an Rückstellung Auflösung : Rückstellung an Verbindlichkeit

Da ich mich an die BS halten möchte versuche ich jetzt zu verstehen wie man sich diese Auflösung vorstellen soll bzw wie das ganze Sinn macht.

Am liebsten würde ich so Buchen : Nichts an Verbindlichkeiten Nichts an Rückstellung ( Ich hoffe der Zeilenumbruch macht das ganze hier noch leserlich )

Da sich das Ganze dann ja auflöst.

Verstehst du wie ich meine ? Schon mal dickes Dankeschön für deine schnelle Antwort :).

0
@NikFvN

Beispiel:

Firma A wird auf 100.000€ verklagt und rechnet damit das sie in der ZUKUNFT schuldig gesprochen wird. Da Firma A Gewinn erwirtschaftet bucht sie einen Teil davon auf die Rückstellung GuV an Rückstellung 100.000 €

In der Zukunft kann nun folgendes passieren:

a) Die Firma wird schuldig gesprochen und muss die 100.000 € bezahlen dann wird gebucht:

Rückstellung an Bargeld (wenn Firma A sofort bezahlt)

b) Die Firma wird schuldig gesprochen muss aber nur einen Teil bezahelne dann wird gebucht:

Rückstellung an Bargeld und GuV

c) Die Firma ist unschuldig und muss nichts bezahlen dann wird gebucht:

Rückstellung an GuV

Der Gedanke dahinter:

Die Firma macht in einem Jahr Gewinn wird aber angeklagt und die Firma glaubt das sie verlieren kann. Aus diesem Grund verteilt sie die Gewinne nicht an die Geschäftsinhaber sondern behält diese im Unternehmen. Dadurch ist nun mehr Kapital im Unternehmen. Da es ein zwischen Ding zwischen EK und FK ist. (Momentan gehört mir das Geld ja noch aber eigentlich denke ich das ich es jemanden anderen bezahlen muss) Wird es als Rückstellung für eine zukünftige Forderung verbucht. Tritt diese Forderung ein buche ich mir diese ein und dafür die Rückstellung aus. Wenn man also nicht direkt bezahlt würde man buchen:

Rückstellung an Verbindlichkeit.

Damit ist die Rückstellung ausgebucht und die Verbindlichkeit eingebucht.

1
@Nimue187

Zu beachten ist auch das Rückstellunegn auf der Passiv Seite stehen also bei EK und FK. Damit würdest Du mit XY an Rückstellung diese noch erhöhen und nicht ausbuchen.

0

Steuerrückerstattung nach der Hochzeit, Gemeinsame Steuererklärung?

Hallo :) Mein Mann und ich haben im August geheiratet und die Eheurkunde gleich bei seinem AG abgegeben. Ich bin Student. Nun hat sein AG ihn gestern angerufen und gemeint sie könnten die Steuerklasse nicht wechseln, dass kann nur das Finanzamt. Jetzt hat er mit dem FA telefoniert und die waren total entsetzt, dass sie noch nicht mal wissen, dass er verheiratet ist. Das sollte eigentlich vom AG kommen...

Tja, nun schicken sie uns ein Formular für den Steuerklassenwechsel zu. Das Weihnachtsgeldern diesen Monat fällt dann wohl geringer aus als gedacht.... Meine Frage ist nun, bekommt man die zu viel gezahlte Lohnsteuer zu 100% zurück oder wird das nur anteilig berechnet? Wird die Steuerklasse 3 bei meinem Mann dann auch für das komplette Jahr 2016 genommen oder nur 4 und nur für Dezember die 3, weil wir es jetzt erst umgemeldet haben?

Da fällt mir gerade noch etwas ein. Ich habe in den letzten Jahren einige Rückstellungen durch mein Studium gebildet. Wir müssen ja nächstes Jahr eine gemeinsame Steuererklärung machen und ich würde gerne wissen ob die dadurch gemindert ausgezahlt werden, also für uns negativ mit dem Einkommen meines Mannes verrechnet, oder ob wir die volle Summe dieser Rückstellung einfach zusätzlich erhalten? Unser Steuerberater hat zumindest immer gesagt, wenn ich mal richtig arbeite, bekomm ich das zurück, aber wie sieht es mit mit einer gemeinsamen Steuererklärung aus :/

Vielen Dank!

...zur Frage

Stimmt die Erklärung aus Schicksal ist ein mieser Verräter für Achilles und die Schildkröte?

Ich finde es ein wenig seltsam hier eine Frage zu stellen, die eine solch mathematische Bewandnis hat ... eh ... Es geht um das Buch das Schicksal ist ein mieser Verräter und das Gedankenexperiment mit Achilles und der Schildkröte. Wenn ich etwas lese, will ich es auch verstehen, also habe ich mich informiert und auch verstanden wie das Paradoxon aufgelöst werden kann ... Also, wer das Paradoxon kennt ... die Antwort ist ja, dass Achilles für diese unendliche Strecke nicht unendlich viel Zeit braucht und auch wenn unendlich viele Werte addiert werden, kommt man nicht auf einen unendlich hohen Wert. Wenn also all diese kleinen Zahlen, also die Vorsprünge der Schildkröte zusammengerechnet werden kommt man näherungsweise an den Wert – den sogenannten Grenzwert – an dem Achilles die Schildkröte einholt. Soweit ist das auch alles klar, nur in dem Buch wurde es dann so erklärt (wenn auch nur kurz und nicht sonderlich ausführlich), dass manche Unendlichkeiten größer sind als andere Unendlichkeiten. Was auch stimmt (die natürlichen Zahlen sind unendlich, aber zählbar, die reellen Zahlen sind auch unendlich, aber nicht zählbar, weshalb es mehr reelle Zahlen gibt als natürliche Zahlen), ich verstehe nur nicht wie das mit dem Gedankenexperiment von Achilles zusammen hängt ... also entweder liege ich völlig falsch und habe alles falsch verstanden (was ich nicht hoffe) oder mir entgeht einfach etwas oder im Buch steht es falsch. Ich hoffe diese Frage findet Leute, die bekloppt genug sind, sie beantworten zu können ;) Eigentlich weiß ich selbst nicht, warum es mich so interessiert, aber ich versuche es zu verstehen und verzweifle ein wenig daran.^^

...zur Frage

Praktische Fahrausbildung: Darf ich die Vorfahrtsstraße überqueren, obwohl ich Vorfahrt zu gewähren habe?

Guten Tag,
ich befinde mich zur Zeit mitten in meiner praktische Fahrausbildung. Nur hat sich mir eine Frage gestellt, die ich zum Glück mit Hilfe meiner "Führerscheinapp" visualisieren kann (Bild ist hinzugefügt):
Ich befinde mich auf der Nebenstraße und habe dem Querverkehr Vorfahrt zu gewähren. Darf ich die Vorfahrtsstraße überqueren, da sich ein Stau gebildet hat, die Fahrzeuge stehen und die Einmündung freigelassen wurde (natürlich, nachdem die Radfahrerin weg ist) oder muss ich warten, bis sich der Stau aufgelöst hat und die Vorfahrtsstraße frei ist?
Mir sind auch vermehrt auf Vorfahrtsstraßen die "Bei rot hier halten"-Schilder aufgefallen. Dürfen die Kraftfahrzeuge oder Fahrradfahrer, die sich nicht auf der Vorfahrtsstraße befinden, bei rot, d.h. wenn die anderen Fahrzeuge stehen, fahren, obwohl sie Vorfahrt zu gewähren haben oder müssen auch die warten, bis die Straße frei ist?
Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt und bedanke mich schonmal im Voraus für alle professionellen und hilfreichen Antworten. Es wäre lieb, wenn ihr nur antwortet, wenn ihr euch wirklich zu 100% sicher seid. Vielleicht gibt es auch passende Internetseiten, die ich bisher übersehen habe.
LG und ein schönes Pfingstwochenende

...zur Frage

Rechnungswesen Rückstellung

Eine erforderliche Gebäudereparatur konnte im Dezember nicht mehr durchgeführt werden. Der Kostenvoranschlag für die Instandsetzungsarbeiten, die im laufe des Monats Januar des nächsten Jahres durchgeführt werden soll, liegt zum 31. Dezember vor: 25.000,00

1.Begründen Sie die Notwendigkeit einer Buchung 2. Nennen sie die Abschlussbuchung. 3. Nennen Sie für das Rückstellungskto. den Eröffnungsbuchungssatz zum 1.1. 4. Wie lautet der Buchungssatz, wenn Ende Januar nächsten Jahres nach erfolgter Instandsetzung des Gebäudes die folgende Rechnung duch Banküberweisung beglichen wird? a) 28.000 € + UST b) 24.000 € + UST

Die 2. und 3. Aufgabe habe ich aber ich komm mit der 1. und 4. nicht so wirklich klar. Vielleicht könnt ihr mir helfen, wäre echt nett von euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?