Rückstauventil undicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Punkt 1: Welches Modell, sollen wir hellsehen?

Punkt 2: Meistens hängt nur irgendwelcher Schmodder drin. Wenn man da mal alles auseinanderbaut und alles richtig sauber macht sind die in 99% der Fälle auch wieder dicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lsfarmer 31.05.2016, 14:13

Ich aknn nur sagen, dass es rechteckig und rot ist.

das wurde übrigens letzten Monat sauber gemacht.

sind zwei runde klappen drin.

das wasser kam durch die dichtung im deckel.

0
Spezialwidde 31.05.2016, 14:16
@lsfarmer

Die krigst du in jedem Baumarkt der auch Entwässerungsmaterial führt. Ich vermute aber dass entweder der Deckel nicht richtig zugeschraubt wurde oder der Dichtricg verdreht oder rausgerutscht ist bzw irgendwas dazwischen steckt. Ich hab noch keinen gesehen der sich mit etwas Justierung nicht wieder trocken legen ließ.

0
lsfarmer 31.05.2016, 15:25
@Spezialwidde

das problem ist, dass die ganz platt gedrückt ist und nicht mehr flexibel

0
Spezialwidde 31.05.2016, 15:26
@lsfarmer

Dann schraubst du bei der nächsten Trockenperiode den deckel ab, nimmst ihn mit in den Baumarkt und lässt dir dort das richtige Dichtungsmaterial, im schlimmsten Fall einen neuen Deckel geben. Wenn die den nicht haben werden sie ihn bestellen.

0

Dieses Problem hatte ich jahrelang und alles half nichts!!! Dann hab ich mir einen genau passenden Deckel aus Metall gebaut, mit einem darauf geschweißten Standrohr (75 cm hoch) mit einem Anschluß für die Waschmaschine und im Deckel nochmal eine Verschraubung die ich aufdrehen kann wenn mal viel Wasser abgelassen werden muss!! Diesen Deckel mit einem Gummieinsatz und natürlich ausgeschnittenem Loch und Spannbügel eingesetzt und am Boden angeschraubt ( 2 Dübel)!!!! Das war 2007 und hat klasse funktioniert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Instalateurmeister hätte gerne die genaue Typbezeichnung des Ventils. Dann würde er kommen und dir helfen. Das könnte wegen des Anfahrtsweges nur etwas teuer werden.

Deshalb sein Ratschlag, such dir einen Installateur, der in der Nähe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lsfarmer 31.05.2016, 15:24

ja ich dachte nur, man könnte zum Instalationshandel gehen und das selber wechseln

0
Seeteufel 31.05.2016, 16:39
@lsfarmer

Schreib dir mal den Typ auf und erkundige dich dann in einem Baumarkt. Damit bist du sicher schon ein Stück weiter.

0

Was möchtest Du wissen?