Rückstände in Photoshop C6 bei Bild auf anderem Hintergrund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, natürlich hat es mit Copyright nichts zu tun. 

Erstens - du musst das Werkzeug richtig einstellen - habe Photoshop jetzt nicht vor Augen - ich glaube,  das heißt "Toleranz". Wenn du das Auswahlwerkzeug aktiviert hast - sind die Einstellungen in der oberen Leiste. 

Außerdem musst du, nachdem du auf den Hintergrund geklickt hast, auf "Kante verbessern" klicken - dann siehst du, was ausgewählt ist und was nicht. 

Schließlich kannst du eine Maske zur Ebene mit dem Bild hinzufügen, die mit Shift+Alt+"Klick auf die Maske" sichtbar machen, die mit schwarzem Pinsel oder mit Lasso (dann mit Schwarz füllen) nacharbeiten und anwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dorcooz 21.09.2016, 19:44

Danke für Deine Antwort! Ich werde es gleich mal ausprobieren!

0

Wie der Vorredner schon sagte -  es liegt an der Freistell genauigkeit. Freistellen geht nur in Demos  oder bei einfachen Bildern sehr schnell. Bei komplexen Bildern ist etwas Aufwand nötig.

Die beiden angegebenen Quellen sind für Green-Screen gedacht, gelten aber im Prinzip für alle Freistellungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dorcooz 21.09.2016, 19:44

Danke für Deine Antwort! Ich werde mir die Videos gleich mal anschauen!

0

Was möchtest Du wissen?