Rücksichtslos in der Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kenne ich auch aus dem letzten Teil der Schwangerschaft, das "nesten". Das ist so ein Phaenomaen, das viele Frauen kennen, halt das Nest herrichten. Ich kann dir versichern, dass der Drang stark zurueckgeht, sobald das Baby da ist ;-)

Ich weiss nicht ob deine Wut deinem Baby schadet, aber dir tut sie auf keinen Fall gut. Also versuch mal mehr rauszugehen, mal wieder zu lachen und die Welt easy zu sehen. Am Ende noch ein paar Kruemel - die sind nicht wichtiger als die Menschen um dich herum.

Und ich wuensche dir eine schoene Geburt und alles Gute!

Und wieso denkst du, dass du alleine fürs Putzen zuständig bist? Ihr seid doch mindestens 4 Leute im Haushalt, alle alt genug, wenn ich das richtig verstanden habe. Lass es doch einfach sein. Mach dein Zeug sauber und gut ist. Spätestens wenn es deine Eltern stört und sie es deiner Schwester sagen, dass sie hinter sich selbst aufzuräumen hat, kann sie ja nicht mehr mit dem "kleine Schwester"-Argument kommen.

Geh raus, triff dich mit Freunden, anderen werdenden Mamis, was auch immer, du musst doch nicht den ganzen Tag zu Hause hocken und putzen.

Hallo, bin in einer ähnlichen Situation, jedoch der Unterschied das es bei mir meine Schwägerin ist. Bin jetzt in der 38 ssw und seit ca 2 Monaten habe ich auch diesen so genannten 'Nestbau'. Bin alles am aufräumen/umräumen. Aber jedes Mal wenn ich das Wohnzimmer sauber mache kommt sie, und entweder isst sie etwas das Dreck hinterlässt oder schminkt sich oder lackiert sich die Nägel und lässt alles so wie es war. Und ich mache es jedes Mal aufs neue sauber, jedoch sage ich nichts zu ihr weil sie meine Schwägerin ist und ich sie nicht verärgern möchte. Aber es stört mittlerweile auch meinen Mann sehr das jeden Tag nach meiner Mühe alles wieder verunstaltet wird. Auch von anderen Kosmetik Artikeln sind schön Gegenstände kaputt gegangen. (Glätteisen -> kaputter Stuhl, Brandabdrücke auf dem Sofa) aber auch wie du gesagt hast ist die Küche ein großes Thema. Ich halte sie immer sauber. Bin dann mal vielleicht tagsüber paar Stunden weg, sobald ich wieder zuhause bin stapelt sich schon das Geschirr (auch von Freunden die zu ihr kommen) und wenn etwas ausleert bleibt es schön eingetrocknet im Boden. Wenn ich sie frage wieso sie es nicht wegmacht sagt sie das wäre nicht von ihr. ( Merkwürdig, in dem Haushalt leben nur Mein Mann, Sie und Ich. )

Wollte dir einfach nur bisschen was von mir erzählen damit du weißt das du nicht alleine in dieser Situation bist.. und gerade in der Nestbau Phase ist es extrem schlimm so etwas zu 'ertragen' 

Alles gute für dich und dein Kind :)

Halt ihr nen vortag wenn sie es nicht einsieht geh in ein hotel und lass es dir gut gehen stress ist das letzte was du brauchst. Wenn sie es dann nicht einsieht hast du wohl echt ne sch*** schwester ;)

So ist das leider wenn man noch mit seinen Geschwistern zusammenlebt. Ich verstehe sie genau so gut wie dich. Die einzige gute Lösung ist hier auszuziehen :D

-------

Was möchtest Du wissen?