Muss der Verkäufer bei einer Rücksendung von ware in Vorleistung gehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ein Mangel vorliegt, dann darf der (nicht Gewerbliche) Käufer die Ware unfrei oder mit Retourenschein zurücksenden.

Dem Käufer dürfen keine Kosten enstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei einem mangel dürfen dem käufer keine kosten entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ida1980
07.03.2016, 13:39

so kenne ich es auch, aber ihm entstehen ja keine Kosten,  er würde ja alles erstattet bekommen

0

Was möchtest Du wissen?