Rücksendung verloren bei Privatverkauf wer haftet?

1 Antwort

Wenn K das Paket nachweislich abgeschickt hat (Beleg aufheben) ist dieses automatisch "Transport-versichert". Bei DHL beträgt diese Versicherungssumme max. 500,-€. Ist der Inhalt wertvoller, ist auch eine angepasste Erhöhung der Transport-Versicherung angebracht und sinnvoll.

Wenn also nachweislich das Transport-Unternehmen geschlampert hat, haftet dieses mit seiner gültigen Transport-Versicherungs-Summe. Deckt diese Summe nicht den Warenwert - und wurde auch keine Zusatzversicherung abgeschlossen - haftet der Absender des Paketes mit dem Restbetrag, denn er hätte diese Zusatzversicherung bei Aufgabe des Paketes abschließen müssen.

V kann sich relaxt zurücklehnen, denn er hat ja bereits sein Geld und muss die Rückerstattung erst dann leisten, wenn die Ware bei ihm eingegangen ist und kontrolliert wurde.

HM Onlineshop, Rückerstattung der Versandkosten bei Rücksendung?

Hallo

Werden einem beim H&M Onlineshop die Versandkosten bei einer Rücksendung ebenfalls zurückerstattet ? Also nehmen wir mal an Ware für 10€ + 4,95€ Versandkosten. Bekomme ich dann die 10€ oder 14,95 wieder wenn mir die Ware nicht passt und ich sie zurückgesendet habe ?

Oder

Wenn ich die Ware umtausche und mir die umgetauschte Ware ebenfalss nicht passt, kann ich sie dann nochmals kostenfrei zurücksenden ?

Danke

...zur Frage

Wer haftet bei Verlust aus einer Rücksendung (Privat)?

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Angelegenheit helfen. Ich habe hierzu leider keine vergleichbare Frage gefunden.

Folgender Fall: Verkäufer (V) verkauft über ebay Ware und versendet diese nach Zahlungseingang. Als diese beim Käufer (K) eingetroffen ist, behauptet dieser, dass die Ware beschädigt ist und Zubehör fehlt und bittet daher um sofortige Rücknahme. Da V dies nicht eindeutig ausschließen kann, wurde der Rücknahme zugestimmt und ein kostenloses Rücksendelabel (versichert bis 500€) von DHL zur Verfügung gestellt. K hat die Ware laut Sendungsverfolgung anschließend bei der Post abgegeben. Als die Ware bei V angekommen ist, musste dieser feststellen, dass das Paket leer ist und dieses nur notdürftig zugeklebt war. Noch am gleichen Tag hat V über mehrere Wege versucht, Kontakt zu K aufzunehmen, um die Sache klären zu können. K hat sich auch nach längerer Zeit hin nicht zurückgemeldet. Die Frist um den Verlust bei DHL zu melden, ist nun bereits erloschen. Anschließend wurde von V ebay eingeschaltet und zudem Anzeige bei der Polizei erstattet. ebay hat daraufhin zu Gunsten von V entschieden. K hat nun jedoch den Anwalt eingeschaltet und fordert eine Rückerstattung ein, da das Paket nachweislich bei der Post abgegeben wurde. V kann jedoch nachweislich durch einen Zeugen belegen, dass das Paket leer angekommen ist.

Anmerkung: V hat eine Abstellerlaubnis bei DHL. Das Paket wurde jedoch nicht am vereinbarten Ort (Garage) sondern vor der Haustür abgestellt. Nichts destotrotz war das Paket nicht zugänglich für die Öffentlichkeit und kann hier auch nicht gesohlen worden sein.

Es geht um einen Streitwert von über 600€

Wer haftet in diesem Fall? Bitte beachten, dass der Verkäufer KEIN Gewerbe hat und privat gehandelt wurde.

Vorab vielen Dank für eure Unterstützung.

Schöne Grüße

...zur Frage

Unversicherte Rücksendung nach falsch beschriebenem Ebay-Artikel ist nicht angekommen. Wer haftet?

Ich habe bei Ebay eine RayBan Sonnenbrille bei einem privaten Anbieter gekauft und mit Paypal bezahlt. Nun musste ich aber feststellen, dass die Brille ein Fake ist und ich habe mit dem Verkäufer eine Rücksendung ausgemacht. Fünf Tage später ist das Päckchen immer noch nicht angekommen und ich frage mich jetzt, was man in diesem Fall tun sollte, beziehungsweise ob ich trotzdem Anspruch auf eine Rückerstattung meines Geldes habe. Es gibt einen Zeugen der bestätigen kann, dass der Artikel verschickt wurde. Da es aber ein unversichertes Päckchen war, habe ich keine Sendungsverfolgungsnummer. Der Verkäufer meint, er würde erst zahlen, wenn das Päckchen bei ihm angekommen ist. (ich habe bereits bei Ebay einen Fall eröffnet)

Was passiert nun, wenn das Päckchen nicht ankommt?

Danke vorab :-)

...zur Frage

Privatverkauf - wer haftet bei Verlust?

Ich habe bei Amazon Marketplace etwas verkauft (nicht gewerblich, sondern privater Dachbodenfund). Muss ich als Privatperson genauso wie ein großer Händler dafür einstehen, wenn auf dem Postweg etwas verloren geht?

Im konkreten Fall handelt es sich um eine DVD mit Wert weit unter 10 Euro, daher auch eben nicht als nachverfolgbares Paket verschickt. Mir ist klar, dass Käufer sich auf eine Garantie bei Amazon berufen können, aber was ist mit dem Verkäufer?

Muss ich die verlorene Post jetzt ersetzen? Ist das besser als mich an Amazon zu wenden? Ich würde mich über eine Antwort von jemandem freuen, der sowas selbst schonmal, und zwar auf der Verkäuferseite!, erlebt hat.

...zur Frage

Wer haftet bei Sturz beim Marathon?

Habe mir beim Marathon den Fuß gebrochen....Wer haftet für sowas?

...zur Frage

Wer haftet bei Paketverlust (Rebuy, Flip4New)?

Wenn ich etwas an Rebuy oder Flip4new verkaufen möchte, erhalte ich ja einen Retourenschein um meine Artikel dort hinzu senden.

Wer haftet denn, wenn die Retoure dabei verloren geht??

Wenn ich z.b. Online etwas bestelle und zurück schicke, dabei die Retoure verloren geht, haftet ja der Gewerbliche Händler!

Wie schaut das beim Online-Ankauf aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?