Rücklastschrift Mangels Deckung von einem Geschäft - Wie ausgleichen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt von den AGBs des Händlers ab, die meist auf deinem Lastschriftbeleg hinten drauf steht.

Die wenden sich an deine Bank, lassen sich deine Anschrift geben und schicken dir dann eine Mahnung, auf der dann auch die Rücklastschriftkosten drauf sind. In vielen Fällen sind das zusätzliche EUR 12,50 - kann aber auch mehr sein!

Vielleicht erfolgt dann auch eine Meldung an die Schufa und es wird beim Händler im Computer ein Vermerk gemacht, dass du nicht mehr mit ec-Karte zahlen kannst!

Am Besten gehst du mal zu dem Laden und frägst mal die Kassiererin, wie das bei denen so abläuft! Oder du schickst denen eine E-Mail (oder Nachricht über 'Kontakt' auf deren Website!

Danke. Habe den Anbieter kontaktiert.

* "Vielen Dank für Ihre Email und das unserem Unternehmen entgegengebrachte Interesse.

Das Vorgehen in unserem Hause zu Ihrem Fall läuft folgendermaßen ab: entweder warten Sie ca. 14 Tage ab, dann wird der Betrag erneut von Ihrem Konto mit einer Mahngebühr eingezogen, oder aber Sie wenden sich telefonisch unter der Rufnummer 0180/XXXX direkt an die Firma XXXX. Dort kann man Ihnen eine Bankverbindung nennen, damit Sie den fälligen Betrag vor dem erneuten Einzug bereits überweisen können."*

Habe nun nochmal nachgefragt ob ein negativer Schufaeintrag zu vermeiden ist. Bin dort nämlich sehr sauber und will es auch bleiben (da ich Selbständig bin, ist mir das enorm wichtig!). Ich musss ja für alles und jeden eine Schufaauskunft beilegen ;-)

0
@AsusAsus

So, hatte dort angerufen. Die schicken mir den Überweisungsträger per Post zu. Habe ca. 10 Tage Zeit zum zahlen (geht klar). Negativen Schufa Eintrags gibts auch nicht. Und die 12.50 € wurden mir auch nicht angerechnet. Nur 3 € Kontogebühr oder so müssen sie oben drauf schlagen. Das kann ich als "persönliches Strafgeld" gut verkraften ;-)

Danke für die Antwort.

0

Ich würde in den Laden gehen und sagen, daß du das persönlich bezahlen möchtest. Sag, bei der Bank sei ein Fehler passiert. Eventuell mußt du eine kleine Bearbeitungsgebühr zahlen.

Aber warum zahlst du mit Karte, wenn du weißt, daß das Geld nicht auf dem Konto ist?

Wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht.

0

Hi, ist mir mal im Supermarkt passiert. Ich bin damals einfach dahin und hab das Geld am nächsten tag da Bar bezahlt. Die kennen mich da auch und es war kein Problem. Quittung bekommen und gut ist. Trotzdem kam nach einer Woche noch ein Schreiben der Zentrale mit der Forderung plus gebühr versteht sich. Die Bank rückt in so einem Fall nämlich Deine Daten raus damit die Dich anschreiben können. So musste ich denen dann die Quittung der Barzahlung einreichen und es war auch erledigt.

Ich würde in das Geschäft gehen, die Lage erklären und fragen wie Du es am besten ausgleichen kannst damit das ordentlich verbucht werden kann bei denen. is blöd aber kann ja mal passieren....

Ich habe mir in ein Second- Hand - Laden Kleidung gekauft. Die Kassierin gab mir kein Wechselgeld.Es ist eine Computerkasse. Kann ich es nachfordern?

  1. Beim bezahlen an der Kasse kam ich mit der Kassierin ins plaudern war ich abgelenkt und bemerkte nicht, dass sie mir kein Wechselgeld raus gab. Die Differenz beträgt 40,00 €. Die Computerkasse zeigt nur den zu bezahlenden Betrag an aber nicht wieviel der Kunde dem Angestellten übergibt.Nach einer Stund ist es mir beim bezahlen in einem anderen Geschäft aufgefallen, dass mir 40,00€ im Portmonee fehlen.Als ich zurück in das Geschäft ging stellte ich die Dame zu rede. Sie versuchte mir das Gegenteil einzureden und sagte noch sie dürfe nicht in die Kasse greifen. Hatte ich nicht behauptet. Ich sagte nur dass ich kein Geld von ihr erhalten habe und nicht weis wem sie das Geld gegeben hat. doch ich bestand auf einen Kassensturz. Der leider nichts ergab. Da ja immer nur der zahlende Betrag angezeigt wird.
  2. Ich bin mir 100% sicher Ihr 51,50 € gegeben zu Haben und musste nur 11,50€ bezahlen. Da ja Aussage gegen Aussage steht habe ich weder die Polizei noch den Geschäftsführer verlangt. Habe aber eine Email an die Verwaltung dieses Unternehmens geschickt. Habe ich eine kleine Chance mein Geld wieder zu bekommen .
...zur Frage

PayPal Lastschrift zurück buchen, da ein Betrug vorliegt, welche Folgen hat das für mich?

Ich habe vor circa 4 Wochen einige Artikel aus Fernost über das Internet bestellt und mit PayPal bezahlt, leider kam die Ware nie an und der Verkäufer reagiert auf keinerlei E-Mails, ich habe bei PayPal via Lastschriftverfahren bezahlt und das Geld wurde bequem abgebucht, es handelt sich um 108 €, nun ist meine Frage, was passiert und welche Folgen das hat, wenn ich heute einfach zur Bank gehe und mir das Geld zurück buchen lasse, denn dafür ist PayPal doch da, das es ein Käuferschutz ist, hat jemand ähnliche Erfahrungen? Kann PayPal mich anzeigen, wenn ich mir einfach von "denen" das Geld zurückhole, denn über PayPal habe ich ja auch schließlich gezahlt, Wäre nett wenn ihr mir helfen würdet, bitte keine Vermutungen reinschreiben oder so, nur wenn ihr es wirklich genau wisst, selbst schon mal so einen Fall hattet oder einen Bekannten kennt, bei dem es so war

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Nicht genügend Deckung auf dem Konto gehabt kann ich den Betrag noch überweisen?

Hab 3 fehlgeschlagene rücklastschriften gehabt ( mangels Deckung ) . Sie waren zum 19 & 20.2. fällig .

kann ich die noch überweisen und die mahn Gebühr umgehen ?

...zur Frage

REWE Rücklastschrift

Hallo liebe Community,

Habe vor zwei Tagen einen Artikel bei REWE für 4,90€ mit Karte + Unterschrifft gezahlt. Leider musste ich feststellen das das Konto nicht genügend gedeckt war (79cent haben gefehlt) .Nun habe ich von meiner Bank heute einen Brief bekommen dass der Betrag zurück gebucht wurde mangels Deckung. Was passiert jetzt weiter ? Versucht REWE den Betrag nochmal abzubuchen ? Kommt jetzt ein Brief vom Inkasso + mehr Kosten wie Mahngebühr usw auf mich zu ?

Und bitte spart euch die Kommentare wie : Selber Schuld, Konto im überblick haben usw .

...zur Frage

Konto, Rücklastschr. mang. Deckung

Rücklastschrift mangels Deckung

Auf meinem Kontoauszug steht etwas von:
Vorgelegt am xx.xx.xx Nicht Bezahlt Eu    ''Geldbetrag''
Mangels Deckung

---> dies ist aber schon 13 Tage her, kommt da wohl noch eine Mahnung oder was muss ich nun machen ? :o :( 
 

...zur Frage

Rücklastschrift mangels Deckung - Überweisung automatisch später?

Hallo,

ich habe am Wochenende etwas mit PayPal bezahlt und heute sollte die Überweisung stattfinden. Da mein Konto heute morgen aber noch nicht gedeckt war gab es eine Rücklastschrift. Also bin ich vorhin sofort zur Bank und hab Geld auf dieses Konto eingezahlt. Erfolgt die Überweisung jetzt automatisch später oder muss ich jetzt das Geld manuell überweisen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?