Rücklastgebühren, wie hoch ist zulässig, ab wann Wucher?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Steht in deren AGB drin das bei Rücklastschriften eine Bearbeitungsgebühr von 12€ berechnet wird? Wenn ja, hast du das mit dem Vertrag den du bei 1&1 abgeschlossen hast, akzeptiert und wirst wohl kaum was dagegen machen können. Ansonsten am besten damit zu einem Anwalt gehen und dich dort beraten lassen.

Mit 12€ warst Du eigentlich ganz gut bedient. Bei O² liegt die Rücklastgebühr momentan bei 19€ !!!!!!. Hatte eine Rücklast der ersten Rechnung die lediglich 26 CENT betrug. Daraus wurden dann 19,26 nach der Sperrung kamen nochmals 10€ für die Sperrung dazu. :-) NIE WIEDER IM LEBEN O² Bei einem Anruf bei der Kundnhotline wurde ich an 4 verschiedene Mitarbeiter durchgereicht. Noch nie hatte ich so viele inkompetente und dermassen unfreundliche Personen an einem Tag am Apparat.

Ob es da eine gesetzliche Regelung gibt kann ich leider nicht beantworten.Jedoch kann ich sagen,dass wir eine Bearbeitungsgebühr von 3,50€ nehmen bei Rücklastschrift! Ich finde 12€ schon sehr sehr viel und hoffe andere können dir vielleicht mehr helfen!

Kontopfändung trotz Ratenvereinbarung zulässig?

Hallo,

ich habe ein Problem. Ein Gläubiger hat gegen mich ein Titel erwirkt (Ist schon älter, jedoch konnte ich nie zahlen durch meine Lbensumstände, was ich dem Gläubiger auch mitteilte und er die Summe festgesetzt hat um weitere Kosten zu vermeiden)

Ich habe ein P-Konto. Meine Umstände haben sich geändert und ich möchte jetzt gern die Summe in Raten abzahlen. Jedoch ist meine einzige Forderung die Pfändung in der Zeit der Ratenvereinbarung auszusetzten. Ich habe mehrere Angebote gemacht damit dies gemacht werden könnte jedoch lässt sich der Gläubiger auf kein Angebot meinerseits ein und besteht auf die Ratenvereinbarung und Pfändung des Kontos. Jedoch ist das für mich nicht möglich da ich dann quasi "doppelt" bezahle an den Gläubiger.

Gibt es eine gesetzliche Regelung das der Gläubiger dies darf. Oder habt ihr noch einen anderen Tip für mich wie ich zur erfolgreichen Einigung gelangen kann??

Danke

...zur Frage

Ist der versuchte Wucher strafbar?

In §291 StGB steht nicht, dass der Versuch strafbar wäre.

...zur Frage

Gibt es eine gesetzliche Regelung, wie hoch die Temperatur im Heizkessel sein muss?Mein Vermieter stellt die Wassertemperatur auf 41,5 Grad?

...zur Frage

Lage der Pausen

Hallo,

ich brauche Rat zur Pausenregelung... Sind diese Pausenregelungen zulässig (jeweils 30 Minuten Pause):

  • 1 Stunde Arbeit - dann Pause - dann 6 Stunden Arbeit
  • 6 Stunden Arbeit - dann Pause - dann 1 Stunde Arbeit???

Ich habe eine "Regelung" im Internet gefunden: "Die Pause darf frühestens 2 Stunden nach der Arbeitsaufnahme beginnen und muss spätestens 1,5 Stunden vor Ende der Arbeitszeit beendet sein." ... ich finde dafür jedoch leider keine gesetzliche Grundlage oder BAG- Urteil.

Dank und Gruß Diana

...zur Frage

Sind die Schlotfegerpreise Wucher?

...zur Frage

Kündigungsfrist für Arbeitnehmer 6 Wochen ab Quartalsende zulässig

Hallo,

ich habe eine Frage zum Arbeitsrecht. Ist folgende Regelung im Arbeitsvertrag gültig oder gilt die gesetzliche?

Kündigungsfrist für Arbeitnehmer beträgt laut Arbeitsvertrag 6 Wochen ab Quartalsende bei eine Bertriebszugehörigkeit von über 3 Jahren

Besten Dank für Euren Rat

Guddy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?