Rücklagen für ein Pferd?

11 Antworten

Als Rücklage sind immer mehrere Tausend Euro vorhanden, es schwankt allerdings ein wenig. Meine beiden (Sven und Felix) sind nur haftpflichtversichert als Reit- und Fahrponys, während der Trakehner meines Mannes als Reitpferd haftpflichtversichert ist und eine OP-Versicherung hat.

Wir haben im Moment "nur" die Haftpflichtversicherung. Denken jetzt aber ernsthaft über eine "gute" OP-Versicherung nach.

Meine Meinung, wenn man jeden Monat ca. 200€ als Rücklage weglegen kann und das Pferd die ersten 2 Jahre nichts Großes hat, dann passt es schon.

D.h. ca. 5000€ dafür auf der Bank, hilft schon mal.

Es gibt keinen Tierarztbesuch, wenn das Pferd was hat, unter 100€.

Bei Pferdekauf sollte man noch 2000 € auf einem Konto liegen haben. Dann sollte man 500 € monatlich als laufende Kosten einplanen. Man wird diese 500 € nicht komplett verbrauchen - alles was im Monat übrig bleibt, zu den 2000 € packen. Also ich befürworte immer ein separates Konto für ein Pferd mit 2000 € Startkapital. Jeden Monat 500 € drauf packen und von diesem Konto die laufenden monatlichen Kosten bezahlen. Damit kommt man ganz gut hin.

vielen dank. was zahlst du den stallmiete wenn ich fragen darf?

0
@dasadi

Ich habe immer 360 € bezahlt. Ich hatte dann noch eine Pferdehaftpflicht
und eine OP-Versicherung. Für den Schmied habe ich alle 8 Wochen 30
Euro  bezahlt, als sie keine Eisen mehr hatte, mit 2 Eisen waren es 65
€. 1 x im Jahr kam der Zahnarzt, das kostete 70-90 €. 2 x im jahr der
Tierarzt zum Imfen zu ca. 70 €, 3 Wurmkuren im Jahr (2 x 10 €, 1 x 30 €)

0

Reiterhaftpflichtversicherung

momentan bin ich nur für mich und meine RB versichert allerding geh ich des öfteren auch mit meiner besten freundin reiten und reite auch manchmal eines ihrer Pferde. allerdings bin ich ja dann da nicht versichert. gibt es eine versicherung wo ich und pferd versichtert sind egal auf was für einem pferd ich sitze?? danke schonmal :* ;)

...zur Frage

Pferd versichern...aber wie und wo?

Hallo, Wo habt ihr eure Pferde Haftpflicht versichert, wo ist es am besten bzw günstigsten? Und welche Erfahrungen habt ihr mit OP-, Kranken- bzw. Lebensversicherungen für eure Pferde? Was ist sinnvoll?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Pferd und Abitur?

Hallo, ich besuche die 11te Klasse eines Gymnasiums. Meine Eltern sind dazu bereit, mir mein erstes eigenes Pferd zu kaufen. Natürlich haben wir die Kosten für Kauf, Unterkunft, Tierarzt(auch Rücklagen), Schmied, usw. genaustens ausgerechnet. Nur an der Frage, ob es sinnvoll ist, das Pferd vor oder erst nach dem Abi zu kaufen, sind wir hängen geblieben. Wie seht ihr das? Habt ihr Erfahrung mit dieser Frage?

Vielen Dank!

...zur Frage

Pferd für einen Tag versichern?

Hallo ich habe eine Frage ich möchte wegen todesfall ein Pferd verschenken nun ist es nicht versichert, für den transport sollte es aber versichert sein. Hat jemand eine Ahnung ob man irgendwo eine Tagesversicherung abschließen kann???

...zur Frage

Wie Eltern zum Pferd überreden?

Habt ihr Tipps wie ich meine Eltern zu einem eigenen Pferd überreden kann?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Muß ich Zuweisung zur Rücklage zahlen?

Hallo ich bin Mieter und habe heute meine Nebenkostenabrechnung bekommen. Zwei Fragen ich soll für eine 83 m² Wohnung 343,52 € zahlen sonst waren es 220,-€ kann das stark erhöht werden und ich muß Zuweisung zur Rücklage zahlen. Kann mir bitte jemand erklären was das ist. ? Mir ist aufgefallen das ich das letztes Jahr auch bezahlt habe ?!? ansonsten habe ich das noch nie bezahlt in meinen Augen sind das doch rücklagen für das ganze Haus und der Eigentümer muß das doch bezahlen Und kann ich für letztes Jahr das geld zurück fordern ? Bitte um Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?