Rückläufergebühren, in welchem Fall zu tollerieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

schau mal auf den Kassenbon auf die Rückseite. mit deiner Unterschrift bzw. Pineingabe hast du das quasi als okay abgesegnet und diese Bedingungen akzeptiert. da kannst du leider nichts dagegen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rokkabella86
17.08.2011, 12:09

Das ist korrekt, bei Bahr steht der Liebesbrief tatsächlich vorne drauf. :D Allerdings war dort nicht gesagt, das ein so hoher Betrag fällig wird. Hätte ich das nun böswillig rückbuchen lassen, hätte ich es wohl verstanden, aber so war es ein dummes Versehen.

0

Ja das dürfen die, hab selber einmal Erfahrung machen müssen. Das sind ja Kosten die sie selber bezahlen müssten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rokkabella86
17.08.2011, 12:08

Ich hab mich auch schon ein bisschen eingelesen, das die ür die Firma entstandenen Kosten, dem Kunden in rechnung gestellt werden dürfen. ABER, da muss ich sagen ich weiß selber, da ich bei einem Dienstleister arbeite, das die Rückläufergebühren niemals, aber auch wirklich NIEMALS so hoch sein können und das ein Großteil der RLG "selbst in die Tasche" gewirtschatetes Geld ist.

0

Was möchtest Du wissen?